Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1997

Produkt-Telegramme

Drucker via Glasfaser im Netzwerk integrieren

Die Einbindung beliebiger Drucker in ein Ethernet-LAN mit Lichtwellenleiter-Anschluß ermöglicht der "Pocket Fiberline" der CSP AG, Karlsruhe. Das Produkt kann die Protokolle TCP/IP, IPX, Netbeui und DLC gleichzeitig verarbeiten. Darüber hinaus ist eine "Professional Box" erhältlich, die den Anschluß von drei Druckern erlaubt.

HPs Print-Server kommuniziert bidirektional

Mit einer neuen Strategie visiert Hewlett-Packard, Böblingen, den Markt der preiswerten Netzdrucker an. Dazu können Anwender künftig über einen "HP Jetdirect EX Plus Print Server" den Farbdrucker HP Deskjet 870 in ein Netzwerk einbinden. Hierzu hat das Unternehmen den Print-Server mit einer Möglichkeit zur bidirektionalen Kommunikation erweitert.

Neue Hubs aus Fernost

Der taiwanische Netzwerkhersteller Accton baut seine "Simple-Networking"-Reihe weiter aus. Neueste Familienmitglieder sind zwei modulare und stapelbare 100Base-TX-Hubs. Das "Fast Etherhub System 3500", wie die Neuerscheinungen heißen, besteht gegenwärtig aus den beiden Modellen "EH3512I-TX" sowie dem "EH3512M-TX". Die Geräte sind mit zwölf Fast-Ethernet-Repeater-Ports ausgestattet, wobei bis zu sechs Hubs koppelbar sind. In der M-Ausführung verfügt der Hub zudem über eine integrierte SNMP-Unterstützung.