Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1997

Produkt-Telegramme

Gocard sorgt unterwegs für Verbindung zum Netz

Einen schnellen Zugriff auf Firmennnetze verspricht Olicom mit der "Gocard TRN/Modem 336". Die PC-Card vom Typ II erlaubt im Modembetrieb Transferraten von bis zu 33,6 Kbit/s. Neben dem Einsatz als Faxmodem kann das Gerät auch zur direkten Anbindung an ein Token-Ring-LAN genutzt werden.

Zusätzliche Ports für Token-Ring-Netzwerk

Zur Erweiterung eines bestehenden Token-Ring-Netzwerkes bietet der britische Hersteller Andrew Corp., Wokingham, mit "8216 Plus MAU" eine Multistation Access Unit an. Für ein Netz stehen damit bis zu 16 zusätzliche Anschlüsse zur Verfügung. Die Funktionsfähigkeit des Networks wird dabei durch das Feature Auto Loopback bei Ring-In und Ring-Out gesichert. Der Anschluß der PCs erfolgt über Shielded RJ-45-Ports, die sowohl UTP- als auch STP-Verkabelungen unterstützen. Das Produkt ist ab sofort verfügbar.

Switch-Karten verbinden jetzt acht Anwender

Für den "Private Ethernet Switch ES-3810" von Fore Systems sind jetzt Fast-Ethernet-Karten mit acht Anschlüssen verfügbar. Unter "Private Ethernet" ist nach Angaben der Controlware GmbH in Dietzenbach, die die Fore-Produkte vertreibt, ein Ethernet-Segment mit je einem Anwender zu verstehen. Dabei ersetzen die Switches den sonst üblichen Hub in einem ATM-Netz.

Bay Networks baut Netgear-Familie aus

Mit dem "Hub EN516" und einem 100Base-T-Fast-Ethernet-PCI-Adapter erweitert die Bay Networks Inc. ihre "Netgear"-Produktfamilie um zwei neue Lösungen. Der Ethernet-Hub mit 16 Ports eignet sich laut Anbieter vor allem für kleine Unternehmen, da Konfigurationsarbeiten entfielen. Bays neuer Fast-Ethernet-Adapter "Netgear FA310TX" kann sowohl mit 100 Mbit/s als auch mit 10 Mbit/s betrieben werden.