Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.05.1997

Produkt-Telegramme

Mac-Farbtechnik für Software von Microsoft

Microsoft hat die Technik der deutschen Lineacolor Heidelberger Druckmaschinen für Farbseparation in Lizenz genommen. Damit verschafft sich das Unternehmen ein Verfahren, das bislang vor allem für Macintosh-Software, insbesondere beim Desktop-Publishing-Produkt "QuarkExpress" der Quark Inc., verwendet wurde. Die Technik bildet bei Microsoft die Basis des Anwendungsprogrammier-Interface (API) für das Farb-Management bei den künftigen Betriebssystemen Windows NT 5.0 und Memphis.

Star Office 3.1 für Linux portiert

Die Caldera Inc. hat "Star Office", die Office-Suite der Hamburger Star Division, als Vollversion für ihr Unix-Betriebssystem Linux portiert. Damit sollen Anwendern die Komponenten "Star Writer", "Star Calc", "Star Draw", "Star Image", "Star Chart" und "Star Gallery" zur Verfügung stehen.Der Preis für das Paket liegt bei 498 Mark, Upgrade-Preise werden auf Anfrage mitgeteilt.

Multimedia-Tool aus Israel

Die Pitango Multimedia Ltd., Herzlia, Israel, Tochtergesellschaft von Scitex, gibt die Markteinführung von "Clickworks 1.1" bekannt. Dabei handelt es sich um eine plattformübergreifende Version des Multimedia-Authoring-Tools, das die Erstellung von Katalogen, Magazinen, Präsentationen oder Trainingshandbüchern ermöglicht. Das Produkt läuft unter Macintosh- und Power-Mac-Systemen sowie unter Windows-Rechnern. Das Update auf Release 1.1 ist für registrierte Nutzer der Vorversion kostenlos unter http://www.pitango.com erhältlich.

Passwortsicherheit für Windows NT

Die Bodenheimer CE Infosys GmbH präsentiert mit "Cryptcard" und "NT Logon+" zwei Werkzeuge, die das Sicherheitsdefizit des Microsoft-Betriebssystems Windows NT beheben sollen. Cryptcard ist eine Kombination aus Sicherheitsausweis und Chiffriersystem, die mit Hilfe von Zugangsschutz und Festplattenverschlüsselung vor unberechtigtem Zugriff schützt. Mit NT Logon+, einem Zusatz zu Cryptcard, läßt sich das Ausforschen herkömmlicher Paßwortlisten von Windows NT verhindern. Beide Produkte dienen der Authentisierung.