Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1997

Produkt-Telegramme

19.09.1997

DTP für Anfänger

Die Firma SPC, Oberhaching, führt die deutsche Version ihrer DTP-Software "Serif Page-Plus" in einer Home/Office Edition ein. Die Windows-95-Anwendung bietet neben einer einfachen Textverarbeitung 100 verschiedene vordefinierte Layouts, über 1000 Cliparts und 100 True-Type-Schriften. Für rund 100 Mark ist das Produkt erhältlich.

CD-Recording für Macintosh

Mit "Jam" stellt Adaptec eine Software vor, die sich für die professionelle Erstellung von Multimedia- und Audio-CDs eignen soll. Das Produkt bietet die Möglichkeit eines vom Anwender einstellbaren PQ-Editing zur Festlegung von Indexmarken auf den einzelnen Spuren, Audio Track Trimming sowie UPC/EAN- und ISCR-Kodierung. Es kostet rund 400 US-Dollar.

Datenbank für globale Märkte

Die Biztrav Inc., San Diego, führt ihre gleichnamige Software, die speziell für Geschäftsreisende entwickelt wurde, auf dem deutschen Markt ein. Das Produkt verfügt neben seiner Datenbankfunktionalität unter anderem über ein Übersetzungs-Tool für die Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Die unter Windows 3.x sowie Windows 95 und NT laufende Ware kostet rund 200 Mark.

Büroorganisation

Die Sohosolutions GmbH, München, zielt mit "Office-Warp" nach eigenen Angaben vor allem auf Kleinbetriebe und Freiberufler. Das Datenbanksystem basiert auf "Filemaker Pro 3.0". Die Software läuft sowohl unter Mac als auch unter Windows 3.x, Windows 95 und NT. Der Preis für die Einzelplatzversion liegt bei rund 400 Mark.

Telefonieren durch Spracherkennung

Natural Microsystems, Frankfurt/M., kündigt eine Spracherkennungslösung für Windows NT, Unixware und OS/2 mit dem Namen "Natural Recognition 2.0" an. Das Produkt besteht aus Einsteckkarte und Software. Über 16 Kanäle lassen sich sowohl Spracheingaben erkennen als auch Faxe und Telefonate aufzeichnen. Die Technologie von Voice Control Systems (VCS) bietet die Grundlage für Natural Recognition, wobei sprecherunabhängige und sprecherabhängige Spracherkennung möglich ist.