Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.10.1997

Produkt-Telegramme

3D-Werkzeug von Kinetix

Für Ende Oktober dieses Jahres hat die Multimedia-Division von Autodesk, Kinetix, die Verfügbarkeit von "3D Studio Max 2" in Aussicht gestellt. Die auf Windows-NT-Systemen lauffähige 3D-Visualisierungs- und Animationssoftware für Film- und Videoproduktionen bietet laut Anbieter mehr als 1000 neue Funktionen und Erweiterungen. Das Produkt unterstützt sämtliche gängigen Programmier-Schnittstellen, einschließlich Open GL und Direct 3D und wurde für den Einsatz mit Intels Pentium-Pro- beziehungsweise Pentium-2-Prozessoren optimiert. Das Release 2 des Multimedia-Werkzeugs ist für rund 7900 Mark erhältlich. Anwender, die die Version 1.2 ab dem 18. August 1997 erworben haben, erhalten ein kostenloses Update.

Verbesserte Texterkennung

Mit "Omnipage Pro 8.0" kündigt die Münchner Caere GmbH eine neue Version der Optical-Character-Recognition-(OCR-) Anwendung für Windows 95 und NT an. Das Release wurde laut Anbieter mit einer erweiterten Texterkennungs-Technologie ausgestattet, die die OCR-Genauigkeit bei verschiedenartigen Dokumenten um durchschnittlich 62 Prozent verbessert. Die Version 8.0 ist ab Anfang Oktober 1997 erhältlich und kostet zirka 1400 Mark. Für ein Upgrade müssen Interessenten knapp 300 Mark bezahlen.

Version 4.0 von Norton Antivirus

Der Utility-Anbieter Symantec wird demnächst mit der Auslieferung der Version 4.0 von "Norton Antivirus" beginnen. Eine neue "intelligente" Technologie soll es neuerdings auch ermöglichen, unbekannte Viren aufzustöbern. Symantecs Antiviren-Tool läuft auf Windows-95- und Windows-NT-Systemen.

Adressverwaltung in 32 Bit

Die Firma Aback, Forsting, offeriert mit "Winhps 32 Version 7.0" ein neues Release der Adreß-Management-Software für Windows 95 und Windows NT. Das netzwerkfähige Programm erlaubt neben der Eingabe von Name und Adresse die Aufnahme von E-Mail-Adresse, Memofeld sowie Angaben zur Firma oder Abteilung. Per Mausklick lassen sich Adressen formatiert an MS-Winword übergeben. Weiterhin wurde eine Serienbrieffunktion integriert. Über 100 Vorlagen für gängige Etikettenformate von Zweckform, Herma und Avery runden den Funktionsumfang ab.