Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.10.1997

Produkt-Telegramme

Virenschutz von Symantec

Symantec hat die Version 4.0 des Antiviren-Pakets "Norton Antivirus" (NAV) auf den Markt gebracht. Im Kaufpreis ist ein automatischer Update-Service inbegriffen. So lassen sich neueste Virensignaturen monatlich aus dem Internet herunterladen. Erstmals enthält das Schutzpaket von Symantec eine Möglichkeit, Prüfsummen berechnen zu lassen. NAV 4.0 ist für DOS, Windows 3.1, Windows 95 sowie Windows NT erhältlich.

Adressverwaltung für Windows

Ab sofort offeriert die Cash GmbH, Augsburg, die Version 4.0 von "Adress Professional" für Windows-Systeme. Das Adressen-Management-Paket wurde sowohl für den Einzelplatz- als auch für den Mehrplatzbetrieb mit den SQL-Datenbanken "Gupta/Centura SQL-Base", "Microsoft SQL Server" und "Oracle" konzipiert. Das relational arbeitende Release unterstützt den Import gängiger Datenformate, darunter Cobra Adress Plus sowie Winword 6 und Office 97. Weiterhin wurde eine Anbindung an TAPI, Internet-Browser sowie E-Mails vorgenommen. Die Einzellizenz von Adress Professional 4.0 kostet rund 500 Mark.

Computertelefonie unter Lotus Notes

Die Dr. Materna GmbH, Dortmund, präsentiert mit "Office Edition for Lotus Notes" einen Kommunikations-Server für das Groupware-Produkt der IBM-Tochter. Das Paket ermöglicht das computergestützte Telefonieren und Faxen sowie das Empfangen und Weiterleiten von Voice-Mails von jedem Arbeitsplatz aus. Die Server sind einerseits an TK-Anlagen oder ISDN-Anschlüsse angebunden und kommunizieren andererseits über einen Notes-Connector mit Notes-Servern.

Konverter für Smalltalk zu Java

Die Orisa Software GmbH, Jena, hat eine Version ihres "Smalltalk-zu-Java"-Konverters auf Grundlage der Entwicklungsplattform Orisabase vorgestellt. Das Tool soll die automatische Konvertierung kompletter Smalltalk-Projekte nach Java übernehmen. Der generierte Quellcode ist nach Anbieterinformationen unverändert ablauffähig. Des weiteren übernimmt das Werkzeug Kommentare aus Smalltalk-Quellen platzrichtig und berücksichtigt dabei abweichende Operator-Prioritäten.