Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1997

Produkt-Telegramme

Zugriff auf Meta-Daten

Mit der Version 1.2 ihres "Warehouse Administrator Tool" zur Verwaltung von SAS Data Warehouses stellt SAS eine Software vor, über deren neue APIs via Web-Browser auf Metadaten zugegriffen werden kann. Die Schnittstelle erlaubt Lese- und Schreibzugriffe auch auf Meta-Daten in Tools von Fremdherstellern. Mit Version 1.2 sollen sich zudem Jobs wie Datenextraktion und -transformation zeitlich planen lassen. Der Warehouse Administrator läuft auf Windows- und Unix-Plattformen und kostet rund 35000 Dollar.

Protean für E-Commerce

Um Kunden und Lieferanten näher zu kommen, bietet Marcam den Zugriff per Internet und Intranet auf seine Software "Protean" für die Prozeßfertigung an. Diese eignet sich speziell für Kunden aus der chemischen sowie Pharma-, Nahrungs- und Genußmittelindustrie. Das Applet "Available-to-Promise" (Lieferverfügbarkeit) informiert den Nutzer über den Status der Produktion. Auch die Abbildung von Lieferketten (Supply Chains) soll per Web-Link möglich werden.

WLS ist R/3-zertifiziert

Die Schnittstelle des Lagersteuerungssystems "WLS" der Dr. Westernacher & Partner GmbH, Würzburg, ist für SAP Standardsoftware R/3, Release 3.0 und 3.1, zertifiziert. Über das Interface lassen sich laut Hersteller Kommissionier- und automatische Transportsysteme ohne Programmieraufwand an das R/3-System koppeln. WLS steuert und überwacht die Ausführung der aus R/3 übernommenen Transportaufträge und sendet anschließend Quittungen an das R/3-System. Zudem können Aufträge storniert, Lagerplätze gesperrt und freigegeben sowie ungeplante Transportaufträge gemeldet werden.

Online einkaufen

Um die Bestellung von Büroausrüstung wie Papier, Stifte, Möbel und PCs zu erleichtern, integriert Peoplesoft Inc. das "Operations Resource Management System" (ORMS), Version 2.0, in sein Personalsystem. Bestellformulare werden über Workflow-Funktionen automatisch an die genehmigungsberechtigten Stellen weitergeleitet. Mit dem in Java entwickelten ORMS können die zulässigen Lieferanten eines Unternehmens verwaltet werden, und Anwender haben die Möglichkeit, den Status ihres Auftrags abzufragen. Die Software läuft auf PCs, Mac-Rechnern und Unix-Servern.