Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1997

Produkt-Telegramme

Verkauf von Informationen

Cognos liefert "Data Merchant 1.0" aus, ein Produkt für den Verkauf von Informationen. Das Tool unterstützt unter anderem Verknüpfungen mit Datenbanken von Oracle und Sybase via ODBC. Das System integriert "Crypto API" und "Secure Socket Layer" für die Verschlüsselung von Informationen während der Auslieferung. Data Merchant 1.0 ist verfügbar für Windows NT. Die Preise fangen bei 65000 Dollar pro Server an.

Syquest präsentiert 4,7-GB-Laufwerk

Die Syquest Technology GmbH dreht mit dem neuen Laufwerk "Quest" an der Kapazitätsschraube: 4,7 GB passen jetzt auf eine 5,25-Zoll-Cartridge. Geschwindigkeit, Durchsatz und Kapazität von Quest erfüllen laut Hersteller die Anforderungen von High-end-Anwendern wie professionellen Audio-, Video- und Multimedia-Produzenten. Ein 2 MB großer Zwischenspeicher und eine 68-Pin-SCSI-Schnittstelle ermöglichen die Echtzeitwiedergabe eines Videos ohne Flattern. Eine 4,7-GB-Cartridge bietet genügend Platz für einen ganzen Spielfilm.

Telefoniesoftware von Ositron

Die Telefoniesoftware "Ositron Tel" der Firma Ositron Kommunikationstechnik aus Aachen beinhaltet nun eine Erweiterung für die Integration von Computer und Telefon. Aus der eigenen Telefonliste kann manuell eine Rufnummernwarteschlange zusammengestellt oder über die ODBC-Schnittstelle aus einer Datenbank geladen werden. Die Warteschlange wird automatisch abgearbeitet. Das Programm kostet 340 Mark.

Cabletron bietet Desktop-Switches an

Nach Angaben von Cabletron wird die "Smartstack"-Produktlinie erlauben, Netze bis zum Desktop mit Ethernet und Fast Ethernet zu versorgen. Der "Smartstack Ethernet Switch" beinhaltet 25 10-Mbit/s-Ports und zwei Fast-Ethernet-Uplinks. Er ist sofort verfügbar und kostet rund 70 Dollar pro Port. Der "Smartstack Fast Ethernet Switch" wird 16100-Mbit/s-Ports für Kupferdraht und zwei optionale Fast-Ethernet-Ports für Glasfaseranschluß besitzen. Er soll bis März 1998 auf den Markt kommen.