Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1996

Produkt-Telegramme

Helpdesk

Die Kölner Astea GmbH hat Version 3.0 ihrer Helpdesk-Software "Heat" mit einer neuen Weiterleitungs-Funktion ausgestattet. Service-Anfragen lassen sich damit zur Bearbeitung auch außerhalb regulärer Öffnungszeiten via E-Mail an ein offenes Helpdesk in einer anderen Zeitzone weiterleiten. Die ebenfalls neue Fernzugriffs-Funktionalität "Mobile Heat" ermöglicht Außendiensttechnikern mit tragbaren Computern und drahtlosen Modems, mit einem zentralen Helpdesk in Verbindung zu treten.

Datenbanken

Wie die Darmstädter Software AG meldet, unterstützt "Adabas D 6.2" nun auch "Unicode". Die multinationale Spezifikation des kalifornischen Unicode-Konsortiums stellt eine Basis dar, um alle wichtigen Sprachen und Codepages der Welt in einem einzigen System parallel zu handhaben. Laut Hersteller ist Adabas D das erste relationale Datenbank-Management-System, das eine Zertifizierung sowohl für die Server- als auch für die Client-seitige Unicode- Unterstützung erhalten hat.

PPS

Die Infor GmbH aus Friedrichsthal hat ihre betriebswirtschaftliche und logistische Komplettlösung "VPPS" um ein Modul zur Personalzeiterfassung und -auswertung ergänzt. Das Basisprogramm reicht für Betriebe bis zu 100 Mitarbeitern, kann jedoch für größere Unternehmen erweitert werden. Die Komponente läuft wie VPPS unter Windows 95 und NT und bietet Funktionen zur Verwaltung des Personalstammes und der Zeitmodelle, zur Durchführung von Tages- und Periodenberechnungen, zur Erstellung von Zeitübersichten und -abrechnungen, eine Präsenzanzeige sowie ein Urlaubs- und Fehlzeitenkonto.

R/3-Berater

Eine Beratung zur Auswahl des R/3-Beraters bietet die Bielefelder Lynx GmbH an. Als Entscheidungshilfe dient eine Checkliste mit einem dazugehörigen Excel-Programm zur Definition von Leistungskriterien. Der Anwender kann die Gewichtung des von ihm geforderten Know-hows eingeben und erhält dann eine Reihe von Anhaltspunkten für seine Marktanalyse. Zu den 100 Leistungskriterien des Programms gehören unter anderem Marktposition, Branchenerfahrung, R/3-Kompetenz und Preise der Berater. Abgesehen vom Rückporto (mit 3 Mark frankierter Umschlag) soll die Checkliste kostenfrei sein.