Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.09.1996

Produkt-Telegramme

AOL-User dürfen bald telefonieren

Der Online-Dienst America Online (AOL) plant, zum Ende des Jahres einen Sprachübermittlungsdienst einzurichten. Es soll sich dabei nicht um Internet-Telefonie handeln, sondern um einen Service, der ausschließlich über das AOL-Netz läuft und nur den Mitgliedern zugänglich gemacht wird. Mit diesem Feature, dessen Preis noch nicht feststeht, wehrt sich AOL auch dagegen, daß angesichts des Internet-Booms die Existenzberechtigung proprietärer Online- Dienste immer wieder in Frage gestellt wird.

CD-Wechsler für sechs Medien von Teac

Die Firma Teac bietet mit dem "CD-C68E" einen preiswerten Wechsler für sechs CD-ROM-Medien an, der in einem normalen Einbauschacht für 5,25-Zoll-Laufwerke Platz findet. Der CD-Changer wird über eine ATAPI/IDE-Schnittstelle angeschlossen und erreicht mit seiner achtfachen Standardgeschwindigkeit Datenübertragungsraten von 1200 KB/s. Im Burst-Modus kommt das Laufwerk sogar auf eine Transferrate von 16,7 MB/s. Die mittlere Zugriffszeit liegt bei 190 Millisekunden.

Softwareshop im Internet eröffnet

Das virtuelle Kaufhaus Internet Shopping Network (ISN) hat seine Tore geöffnet. Ab sofort können Interessenten rund 900 Softwaretitel, darunter Web-Entwicklungs-Tools, Utilities oder Computerspiele unter http://www.isn.com beziehen. Der ISN-Shop konkurriert bereits mit anderen "Internet-Geschäften" wie CNET http://www.shareware.com und Cybersource http://www.software.net .

Das Telefon als Internet-Verstärkung

Der Telefonriese AT&T führt im Oktober dieses Jahres einen Telefon-Service auf Internet-Basis ein. Die Web-Seite der AT&T- Kunden soll mit einem "Call-me"-Button ausgestattet werden. Dessen Betätigung führt dazu, daß der Anwender schon Minuten später einen Rückruf von einem Verkäufer oder dem verlangten Kundendienst erhält - falls er inzwischen die Telefonleitung freigegeben hat.