Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1996

Produkt-Telegramme

Finanzbuchhaltung

Die ABF GmbH aus Rodgau hat ihr Finanz-Management- und Controlling-System "ABF-Fibu" um das Modul "Bankauszug - automatisch verbuchen" ergänzt. Mit der Softwarekomponente sollen sich die Daten der auf elektronischem Weg abgewickelten Bankgeschäfte automatisch in die Finanzbuchhaltung einbinden lassen. Die Lösung läuft unter Unix, OS/2 und Windows.

Intranet-Zugriff

Mit Version 5.5 von "SQL Anywhere Professional" will die Sybase GmbH aus Dreieich Anwendern der Workplace-Datenbank den Zugriff auf Intranets ermöglichen. Das Update kommt mit Erweiterungen bei SQL Remote, das jetzt neben Microsofts MAPI auch Lotus VIM und die Internet-Kommunikationsprotokolle SMTP/POP versteht. Die Replikation von großen Binärobjekten (Blobs) wird besser unterstützt, ebenso wie Transact-SQL, die prozedurale Sybase- Sprache für den SQL Server.

Logistikmodul für R/3

Das "Logint Logistics Interface for R/3" von der Stuttgarter Firma Klumpp wurde jetzt von SAP zertifiziert. Die Schnittstelle verbindet die betriebswirtschaftliche Lösung mit automatisierten lager- und fördertechnischen Einrichtungen. Informationen lassen sich mit den R/3-Modulen SD (Sales + Distribution), MM (Material Management) und WM (Warehouse Management) austauschen. Der Softwarebaustein läuft auf Unix-Servern, eine NT-Version ist in Vorbereitung.

Oracle für Opus

"Oracle 7" steht ab sofort auch für den Open Parallel Unisys Server (Opus) zur Verfügung. Wie die Oracle GmbH aus München mitteilt, nutzt das Datenbank-Management-System die parallele, von acht bis zu mehreren hundert Pentium-Prozessoren skalierbare Hardware-Architektur, so daß sich Abfrage-Performance und Systemverfügbarkeit verbessern.

Mit OLE auf die AS/400

Um AS/400-Programme vom PC aus zu starten und einen Datenaustausch zwischen beiden Plattformen zu ermöglichen, hat die AS/Point GmbH aus Übach-Palenberg "AS/400 OLE - Connection für Windows" vorgestellt. Das Programm arbeitet mit OLE Automation, das aus gängigen Microsoft-Anwendungen wie Visual Basic, Excel oder Project aufgerufen werden kann.