Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.1996

Produkt-Telegramme

Middleware regelt Datenverkehr

Die Momentum Software Corp. will ab Anfang November ein Update ihrer Message-basierten Middleware "XIPC" ausliefern. Die Software soll dann über Features für die Nachrichten-Replikation, das Filtern von Messages und für die Datentransformation zwischen verschiedenen Hardwareplattformen verfügen. Abhängig von den eingesetzten Rechnern und Betriebssystemen variiert der Preis zwischen 900 und 64000 Dollar.

Entscheidungs-Tool für Markenartikel

Ein auf die Markenartikelindustrie zugeschnittenes entscheidungsunterstützendes System will die Kölner Comshare GmbH künftig mit dem Anwendungspaket "Boost" anbieten. Die ersten verfügbaren Module umfassen die Bereiche Verkaufs- und Margenplanung. Die Programme basieren auf der Waren-Management- Software "Arthur" des Herstellers und ergänzen diese. Bei Boost handelt es sich um ein mehrdimensionales Planungswerkzeug, das für das Online Analytical Processing die "Essbase"-Software von Arbor verwendet. Das Paket läuft Server-seitig auf NT, AIX und HP-UX, bei den Clients wird Windows und OS/2 unterstützt.

Olap-Werkzeug mit Data-Mining

Die Holistic Systems GmbH aus Eschborn, seit Juli ein Unternehmen von Seagate Software, gibt die Verfügbarkeit von "Holos 5.0" bekannt. Als neue Features der Software für Business-Intelligence- Anwendungen nennt der Hersteller die Integration von Data-Mining und Online Analytical Processing (Olap). Das Werkzeug bietet intelligente Assistenten für neuronale Netze und einen überarbeiteten Application Development Manager. Neu ist auch, daß die Software auf einem PC unter Windows NT gleichzeitig als Server und als Client konfiguriert werden kann.

Workflow-Daten zum Archiv

Eine Schnittstelle für die Workflow-Lösung der Staffware GmbH und dem Archivsystem "CE Archiv" hat die Bielefelder CE Computer Equipment GmbH bekanntgegeben. Die Funktionen des von CE vorgehaltenen Dokumenten-Managements werden damit um Werkzeuge für eine vorgangsorientierte Dokumentenbearbeitung erweitert, so der Hersteller.