Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1996

Produkt-Telegramme

Mobiltelefon mit integrierter Antenne

Die Hagenuk Telecom, Kiel, präsentiert eine vollständig in das Gehäuse integrierte Antenne bei ihrem Mobiltelefon "GSM Global Handy". Die "Patch"-Antenne (Flächenantenne) ist nach Angaben des Unternehmens genauso leistungsfähig wie herkömmliche Systeme. Vier Akkus ermöglichen eine Stand-by-Zeit von bis zu 98 Stunden und eine Sprechzeit von bis zu sechs Stunden.

SDL für Chipsätze auf Dect-Basis

National Semiconductor spezifiziert SDL/SDT von Telelogic für Chipsätze auf Dect-Basis. Die SDL-Sprache erlaubt Entwicklern die Erstellung von Modellen komplexer Systeme aus Prozessen, Signalen und Kanälen. SDT 3.0 ist ein ergänzendes Design- und Entwicklungswerkzeug, das bei der Analyse, der Entwicklung, der Simulation und der Überprüfung aller Echtzeitsysteme auf SDL-Grundlage hilft.

Unix-basiertes Fax-Hilfsprogramm

Die Xpand GmbH, Hamburg, vertreibt ein Zusatzprodukt für SAP R/3 Version 3.0, das Unix-basierte Fax-Hilfsprogramm "Fax-Serv/r!". Das Tool erfordert keine Lizenzierung der SAP-Comm-Schnittstelle und integriert das Versenden der Faxe in den Workflow. Interessenten können das Programm für drei Wochen kostenlos testen. Nähere Informationen finden sich unter http://www.xpand.de.

Fax- und Sprachnetz setzt auf IP auf

Die Micon Communications Corp. hat das Telefon-Fax-Gateway "V/IP" angekündigt, das ein Sprach- und Faxnetz auf der Basis eines unternehmensweiten IP-Datennetzes zur Verfügung stellt. Nach Auskunft des Anbieters besteht V/IP aus analogen und digitalen Sprach-Interface-Karten, die ein bis zwei Sprach- und Faxkanäle besitzen.

ISDN Terminal Link verbindet mit daheim

Mit dem "ISDN Terminal Link" bietet die TPS Teleprocessing Systeme GmbH aus Cadolzburg ein Produkt, das zwei Terminals, Drucker oder Rechner mit asynchronen Schnittstellen über ISDN verbindet. Damit eignet es sich laut Hersteller besonders für den Zugriff auf Daten aus Kleinbetrieben von zu Hause aus. Eine automatische Rückruffunktion gewährleistet zudem, daß die Telefonkosten nun den Geschäftsanschluß belasten.