Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1996

Produkt-Telegramme

Nomai-Wechselplatte fasst 540 MB

Der französische Hersteller Nomai hat ein Wechselplattenlaufwerk mit 540-MB-Medien vorgestellt. Das "Nomai 540" ist abwärtskompatibel zu den 270-MB-Kassetten von Syquest. Es erreicht eine mittlere Zugriffszeit von knapp elf Millisekunden und bietet beim Schreiben eine Datenübertragungsrate von 3,04 MB/s, beim Lesen werden 3,14 MB/s erreicht. Die externe Ausführung mit SCSI- oder Parallelanschluß kostet 700 Mark, die Einbaulösung ist für 600 Mark zu haben. Zusätzliche Medien kosten 80 Mark.

Kodak-Spezialpapiere zum Ausprobieren

Die Kodak AG bietet ab sofort eine Reihe von Spezialpapieren, die für fotorealistische Ausdrucke gedacht sind, in Packungen zu je 15 Blatt an. Das "Photo Weight Premium Hochglanzpapier", das dünnere "Letter Weight Premium Hochglanzpapier" sowie der "Premium Transparency Film" für Overhead-Folien lassen die Tinte besonders schnell trocknen und erreichen laut Kodak kräftige Farben und hohe Detailschärfe bei monochromem Druck. Als Straßenpreis für die Papiere rechnet Kodak mit knapp 20 Mark, die Folien sind etwa fünf Mark teurer.

NT-Mehrplatzlösung von Lightstone

Die Firma Lightstone aus dem westfälischen Borgentreich hat gemeinsam mit dem französischen Hersteller Prologue SA aus Paris eine Mehrplatzlösung für Windows NT entwickelt, die von der Zeitschrift Byte mit "Best of Systems '96 Finalist" ausgezeichnet wurde. "Wintimes X" verteilt die Rechenleistung eines Pentium-PCs auf bis zu 16 Bildschirm-Arbeitsplätze. Diese werden über spezielle 16-Bit-ISA-Karten angebunden. Wintimes X ist ein 32-Bit-System, auf den angeschlossenen Bildschirmen läuft jede NT-kompatible DOS- oder Windows-Anwendung.

Java-fähiger WWW-Client für Groupware

Novell plant, sein Client-Server-Messaging-System "Groupwise" stärker mit dem Internet zu integrieren. Die Netzwerker beabsichtigen die Vorstellung eines Java-fähigen WWW- Clients für Groupwise und wollen zudem das ganze Messaging-System Internet-freundlicher gestalten. Der Client soll unter anderem die Möglichkeit bieten, aus dem Browser heraus elektronische Post zu verschicken.