Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1982 - 

Triumph-Adler:

Produktangebot sinnvoll abgerundet

NÜRNBERG (pi) - Sein Produkt- und Dienstleistungsangebot glaubt der Nürnberger Büro- und Informationstechnik-Hersteller Triumph-Adler AG (TA), um Neuheiten ergänzt und sinnvoll abgerundet zu haben. Dies gelte vor allem für den Schreibmaschinen-Bereich, wo sich die Zahl der elektronischen Typenrad-Modelle von fünf auf sieben erhöht.

So präsentiert TA sein Spitzenmodell SE 1040, das über eine separate Tastatur verfügt, nun auch mit einem externen Speichermodul. Als Datenträger werden 5?-Zoll-Minidisketten mit doppelter Schreibdichte verwendet. Zudem werden die Bitsy-Bildschirm-Textsysteme auf der Orgatechnik mit Teletex-Zusatznutzen demonstriert, Kostenpunkt 3500 Mark.

Neben einem neuen Kopiergerät stellen die Bürospezialisten aber auch ein neues Mitglied der Alphatronic-Mikrocomputer-Familie vor. Bei diesem Modell P 4 stünden dem Anwender insgesamt 5,99 MB externer Speicherkapazität zur Verfügung und zwar 790 KB über Mini-Floppy-Disk-Laufwerke und 5,2 MB über 5?-Zoll-Festplatte mit Winchester-Technologie.

Als "sinnvolle Ergänzung" der TA 1 600-Computerreihe zeigen die Nürnberger in Köln schließlich die 1600/20-3. Sie hat als Externspeicher eine Fest-/Wechselplatteneinheit in Winchester-Technologie. Die Brutto-Speicherkapazität beträgt 2 x 8 MB. Damit sei das neue Computermodell besonders interessant für mittelständische Unternehmen,

Informationen: Triurnph-Adler AG für Büro- und Informationstechnik, Fürther Straße 212 8500 Nürnberg, Tel.: 09 11/322 872.

Auf der Orgatechnik: Halle 10, Gang E69 bis G70.