Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2008 - 

++ Ticker ++ Ticker ++ Ticker ++

Produkte

PC-Backup: Die Firma Storage Appliance will mit ihrem Produkt "Clickfree HD801" eine besonders komfortable Backup-Lösung anbieten. Laut Anbieter benötigt das portable System keine Softwareinstallation oder Konfiguration. Sobald der Rechner mit dem HD801 verbunden ist, sucht, organisiert und sichert das Produkt automatisch alle Dateien auf einem PC. Der Preis beträgt 129 Euro.

Business Intelligence: Damit sich Trends und Zusammenhänge in verteilten beziehungsweise inhomogenen Unternehmensdaten aufspüren lassen, bietet Redmark auf seiner Website www.redmark.de/excel eine Reihe von Excel-Zusatzwerkzeugen. Die Hilfen und Vorlagen nutzen Filterfunktionen, Microsoft Query und Pivot-Tabellen, um die benötigten Informationen zu sammeln und auszuwerten.

Server und Storage: Für den Mittelstands-Server "Bladecenter S" bietet IBM jetzt ein integriertes Storage Area Network (SAN) mit bis zu neun Terabyte an. Die Lösung soll es kleinen und mittelständischen Anwendern sowie Firmenfilialen ermöglichen, mehrere Speichergeräte in einem einzigen Blade-System zu konsolidieren. IBM verspricht damit um 30 bis 40 Prozent geringere Kosten für gemeinsam genutzten Massenspeicher.

Entwicklung: Für das Software-Configuration-Management (SCM) in geografisch verteilt arbeitenden Entwicklerteams präsentiert Perforce Software sein gleichnamiges Produkt in Version 2008.1. Zu den Highlights zählt eine verbesserte Verwaltung von Bilddateien, indem sich unterschiedliche Versionen eines Files miteinander vergleichen lassen. Der Perforce-Proxy stellt Entwicklerdateien für Fernbenutzer auf Anfrage lokal in deren Cache bereit. Das "Inter-File-Branching" sorgt dafür, dass sich die Änderungen in mehreren Code-Entwicklungslinien integrieren lassen.