Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1983 - 

Atari entläßt 1700 Mitarbeiter:

Produktion in Fernost

SUNNYVALE (VWD) - Um die steigenden Produktionskosten zu senken, will die Atari Inc. den Großteil ihrer Produktion ins Ausland verlegen.

Im Zuge dieser Entwicklung will Atari nach eigenen Angaben 1700 Mitarbeiter aus den Bereichen Heimcomputer und Konsumelektronik entlassen. Die Produktion dieser Unternehmensbereiche soll in erster Linie nach Hong Kong und Taiwan verlegt werden, wo Atari bereits Konsemelektronik-Produkte fertigt.

Die deutsche Atari Elektronik Vertriebsgesellschaft mbH, Hamburg hat ihre Geschäftsleitung erweitert. Anfang April 1983, so das Unternehmen, wird Detlev Driemeier, 38, als Vertriebsdirektor eintreten. Driemeier, der direkt an den Geschäftsführer Klaus Ollmann berichten wird, war in den letzten zehn Jahren als Vertriebsdirektor bei Akai Deutschland tätig.