Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1984 - 

CPT Text-Computer GmbH

Produktneuheit ODS auch unter Unix V

Erstmals präsentiert die CPT Text-Computer GmbH, Köln, auf der Messe ihr neues Produkt. das "Office Dialog System" DOS. Weitere Exponate zeigen die Vernetzung von Textsystemen mit dem CPT-"Kommunikationsschalter".

Zur Ausführung von Anwendungsprogrammen unterstützt ODS zwei verschiedene Bürosystem-Umgebungen: Zum einen eine virtuelle Mehrprozessor-Implementierung des Betriebssystems Unix/V, zum anderen das CPT-eigene Betriebssystem ODS.

Neben den klassischen Textverarbeitungsfunktionen unterstützt ODS unter Unix vor allem die Kommunikation. Durch Spezialprozessoren ist aus den Anwendungen heraus der Zugriff auf Kommunikationsverbindungen und Netzwerke möglich. Die Software erlaubt interne Electronic-Mail-Funktionen sowie in IBM-Umgebung Kommunikation unter BSC und SNA, wie beispielsweise 3270- und RJE-Emulationen. Die X.25-Schnittstelle schafft Zugang zu öffentlichen Netzen.

Hardwarebasis für ODS sind 16/32-Bit-Rechner mit virtuellem Speicher, die Hauptspeicherkapazität der Grundversion kann bis auf vier Megabyte ausgebaut werden.

Weiterhin wartet CPT mit funktionalen Erweiterungen des Systems Phoenix auf, das um Grafikfunktionen ergänzt wurde. Basis hierfür ist eine Mehrprozessorkombination über ein komplexes Multi-Bus-System. Unterstützt werden die Grafikfunktionen durch einen hochauflösenden Ganzseitenbildschirm in Positiv-Darstellung, den Cursor und programmierbare Softkeys.

Informationen: CPT Test-Computer GmbH, Kölner Str. 35, 5000 Köln 90, Tel.: (0 22 03)1 20-0.

Halle 10 Obergeschoß, Gang E/F, Stand 9/10.