Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.2004

Produkttelegramme

Sonicwall aus Korschenbroich bietet mit "Distributed Wireless Solution" eine Administrationslösung, die eine zentrale Verwaltung von drahtgebundenen und drahtlosen Netzwerkkomponenten unterschiedlicher Hersteller erlaubt und außerdem verschlüsselte Netze mit Roaming-Funktionalität ermöglicht. Zu den Kernbestandteilen zählen eine Anwendung für das zentrale Management, der "Sonic Point 802.11a/b/g Satellite Access Point", ein IEEE-802.3af-konformer Power Injector zur Erkennung von Endgeräten sowie eine Wireless-Netzkarte.

IT-Management out of the Box

Die in Zürich ansässige Sysgem AG verspricht mit ihrem "Sysgem Enterprise Manager" (SEM) eine plattformunabhängige IT-Management-Lösung, die sich innerhalb von sieben Tagen produktiv schalten lassen soll. Grund dafür seien eine Reihe von voreingestellten Standardfunktionen. Basis der Lösung sind die Komponenten Remote-Managed Server, Autorisierungs-Server sowie ein Management-Client. Hinzu kommen separat installierbare Anwendungsmodule für User-Account-, System-, Policy- und Development-Management. Das Funktionsspektrum von SEM lässt sich insbesondere dann problemlos nutzen, wenn dynamische Skriptsprachen wie Perl, Open VMS DCL, Unix Shell oder AS/400 CL verwendet werden.

Sniffer kontrolliert Applikationen

Sniffer will neben Netz-Performance auch die Applikationen überwachen. Der "Appera Application Manager 1.0" bietet ein Discovery-Modul, das Datenströme wichtiger Applikationen (R/3, Oracle etc.) überwacht, Pakete klassifiziert und Statistiken auswertet. Mit "Hyperlocking" kommen Funktionen wie Lock oder Drill-down auf Applikations-, Client-Server-, VLAN- und Zeitebene. "Time Interval Separation" erlaubt die Überwachung von Problemen in definierten Zeitintervallen.

Sicherheit im Wireless LAN

Die Firma Madge aus Dornach bei München stellt mit "WLAN Probe 2" ein Sicherheits-Tool für Funknetze vor. In Form eines Sensors überwacht das Gerät einen Bereich von bis zu 4180 Quadratmetern und registriert dort berechtigte sowie nicht autorisierte Funkaktivitäten. Das Gerät kann in Verbindung mit dem "WLAN Probe Monitor" verwendet werden, der eine Kombination aus Reporting-Tool, Steuerungs- und Verwaltungssystem darstellt.