Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.07.2004

Produkttelegramme

Canto erweitert Web Publisher

Der auf Software für das digitale Asset-Management (DAM) spezialisierte amerikanische Hersteller Canto mit Sitz in Berlin hat "Web Publisher Pro 2.0" auf den Markt gebracht. Das Programm befähigt dazu, Inhalte des DAM-Systems "Cumulus" im Web zu publizieren beziehungsweise zu vertreiben. Das neue Publishing-Modul ist kompatibel zur Vorversion und bietet kontextsensitive Schaltflächen sowie mehr Möglichkeiten zum Anpassen der Oberfläche. Dazu zählen Formatvorlagen (Cascading Style Sheets) und Funktionen zum Einrichten von Previews auf Inhalte.

Winzip komponiert die Neunte

Winzip Computing hat die Version 9.0 des Windows-Kompressionsprogramms "Winzip" freigegeben. Das Tool verschlüsselt Archive über den Advanced Encryption Standard (AES) mit 128 beziehungsweise 256 Bit langen Schlüsseln. Darüber hinaus bietet es 64-Bit-Erweiterungen für das Zip-Dateiformat und unterstützt die neue Packmethode "Enhanced Deflate". Die Einzelplatzversion kostet 29 Dollar, für Unternehmen gibt es günstigere Volumenlizenzen.

Redaktionssystem integriert Word 2003

Der Content-Management-Anbieter Schema aus Nürnberg hat sein XML-basierendes Redaktionssystem "Schema ST4" an Microsofts "Word 2003" angepasst. Anwender können im Textverarbeitungsprogramm erstellte Dokumente nebst Tabellen und Bildern in XML-Strukturen ablegen. Dabei prüft die Schema-Software das Schriftstück auf korrekte XML-Syntax. Die Kombination aus Word und Content-Software eignet sich zum Beispiel für Anwender, die im Team technische Dokumentationen medienneutral erzeugen und verwalten möchten.

Mobile Datenerfassung für SAP-Anwender

Die in Potsdam beheimatete Firma Commsult bietet mit "Mobile ERP Connector" eine Software an, die SAP-R/3-Nutzern eine mobile Datenerfassung gestattet. Der Anwender kann die an einem tragbaren Erfassungsgerät (Handy, PDA oder Barcode- beziehungsweise RFID-Scanner) gesammelte Informationen über das Integrationsmodul in die R/3-Datenbank übertragen, und zwar per Mobilfunk oder Wireless LAN. Der Connector nutzt das J2EE-Framework "Commsult Cafe" und klinkt sich über RFC-Schnittstellen in die SAP-Umgebung ein. Modifikationen am R/3-System sind laut Anbieter nicht erforderlich.