Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.2003

Produkttelegramme

XP-Migration leicht gemacht

Hilfe für Administratoren, die vorhandene Rechner im Unternehmen auf Windows XP aufrüsten wollen, verspricht der Anbieter Powerquest. Über die grafische Benutzeroberfläche von "Imagecenter 32" sollen sich Abbilder (Images) von Installationen individuell erstellen und anschließend auf Rechner im Unternehmen verteilen lassen. Die Notwendigkeit, Skripts zu erzeugen, soll dadurch entfallen. Das Tool setzt auf Microsofts "Windows Pre-Installation Environment" (Win PE) auf und ist eine kostenlose Ergänzung zu den Powerquest-Lösungen "Deploy Center Library", "V2i Builder" und "Deploy Toolkit". Kunden können sich die Software unter http://www.powerquest.easier/ herunterladen.

Netzaktivität aufgedeckt

Der Würzburger Anbieter Infosim hat Version 2.5 seiner Performance-Management-Software "Stablenet PME" vorgestellt. Das Tool hilft Administratoren dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer IT-Umgebung zu erhalten und zu verbessern. Es überwacht Netz, Server und vorhandene Applikationen in Echtzeit und analysiert außerdem die übertragenen Datenströme. Über die grafische Benutzeroberfläche kann das IT-Personal sich einen Überblick über die Auslastung verschaffen oder anzeigen lassen, welche Anwender welche Server oder Programme am stärksten nutzen. Auch die Performance von Citrix-Clients soll sich auf diese Weise messen und grafisch darstellen lassen.

Kontrollierte Bandbreite

Als Ergänzung zu seiner Firewall "Corporate Server 3.0" hat der Hersteller Smoothwall die Bandbreiten-Management-Lösung "Smoothtraffic" vorgestellt. Die Software soll dafür sorgen, dass vorhandene Internet- und Weitverkehrsverbindungen im Unternehmen effizienter genutzt werden. Dazu ist es möglich, allen angeschlossenen Servern die gleiche Bandbreite zuzuweisen. Administratoren können die Lösung nach Aussagen des Herstellers aber auch so konfigurieren, dass Musik-Downloads, Spiele oder Ähnliches nur langsam ablaufen. Die Konfiguration der dazu nötigen Parameter erfolgt über eine grafische Oberfläche anhand von Drop-down-Listen.