Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.2002

Produkttelegramme

Reichweite bis zehn Kilometer

Allied Telesyn stellt mit dem "AT-MC1004" und dem "AT-MC1005" zwei neue Modelle seiner Serie von Gigabit-Ethernet-Medienkonvertern vor. Durch die Konvertierung von 1000Base-T-Kupferleitungen auf 1000-Base-SX oder 1000Base-LX-Glasfaserverbindungen kann die Reichweite von Gigabit-Ethernet-Segmenten auf bis zu zehn Kilometer verlängert werden. Die Geräte sind als Stand-alone-Einheiten oder für den Einbau in Racks erhältlich. Das Modell AT-MC1004 kostet rund 750 Euro, das andere 1750 Euro.

File-Transfer mit 128-Bit-Verschlüsselung

Seine File-Transfer-Lösung für Windows NT/2000/XP hat der Hersteller Ipswitch um eine 128-Bit-Verschlüsselung erweitert. Die Verschlüsselung bietet Nutzern von "WS_FTP Server 3.0" und "WS_FTP-Pro 7.02" Sicherheit bei der Datenübertragung via Internet. Der WS_FTP-Server lässt sich so einrichten, dass Nutzer nach dem Anmelden direkt zu ihren Ordnern gelangen. So können sie sich nicht außerhalb ihres Zugangsbereichs bewegen. Die Installation muss nicht mehr auf dem Netzgerät mit der NT-Domain erfolgen. WS_FTP Server 3.0 ist zu einem Preis von 465 Euro, WS_FTP Pro 7.02 für 53 Euro erhältlich.

Diva Client Software Suite 3.0

Eicon Networks aus Unterschleißheim präsentiert die Version 3.0 seiner "Diva Client Software Suite" mit Windows-XP-Support. Zusammen mit einer ISDN-Adapterkarte und dem Adapter "Diva ISDN USB" bietet die Suite Telearbeitern und Internet-Benutzern einen Zugang zum Internet via ISDN. Zum Lieferumfang gehört außerdem der "Diva Assistent" mit den Informations- und Sicherheits-Tools Anrufmonitor, Ereignisanzeige und ISDN-Callguard.

Fenestrae Mobile Data Server

Europäische IT-Manager scheuen davor zurück, in eine mobile Kommunikationslösung für ihre Mitarbeiter zu investieren. Sie hegen Bedenken, dass sensible Daten verschwinden könnten, wenn das Notebook, der PDA oder das Handy des Mitarbeiters unterwegs verloren gehen. Der "Mobile Data Server" (MDS) von Fenestrae soll bei mobiler Datenkommunikation vor Manipulation schützen. Er ermöglicht einen Zugang zu geschäftskritischen Daten, die in einem Unternehmen hinterlegt sind, sowie zu Kontakten, E-Mails und Datenbanken. Eine persönliche ID garantiert, dass nur berechtigte Mitarbeiter auf die Daten zugreifen können.