Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.2002

Produkttelegramme

Komponententechnik in der Fertigung

Vectriz Solutions, eine Tochter des Leipziger Softwarehauses Vectriz International AG, bietet mit "Remarc" eine Component-Supply-Management-Lösung für heterogene IT-Umgebungen in der Fertigungsindustrie an. Das Produkt zielt auf Collaboration- und Wiederverwendungs-Prozesse in diesem Bereich. Neben der Extraktion von Werknorm- und Variantenanteilen direkt aus CAD-Modellen kann es laut Anbieter über XML-fähige Schnittstellen mit bestehenden ERP- und PDM-Systemen kommunizieren sowie Web-basierende B-to-B-Lösungen und Supply-Chain-Management-Systeme mit dem Arbeitsplatz des Konstrukteurs verbinden.

Katalogsystem für E-Procurement

Der auf E-Procurement im SAP-Umfeld spezialisierte Anbieter Wallmedien AG aus Paderborn stellt mit "Catbuy 4.0" ein neues Katalogsystem vor. Die Software bietet dem Einkäufer eine Merkmalsuche, die das Auffinden der gewünschten Artikel erleichtert. Das Produkt verfügt über eine Reihe von Schnittstellen, so dass sowohl der Zugriff auf die IT-Systeme der Lieferanten als auch die Integration des Katalogs in die Programme des Einkäufers möglich ist. Zudem lassen sich Katalog-Management-Werkzeuge und Sourcing-Tools anbinden.

ERP für Small-Officeund den Mittelstand

Nachdem die Topix Informationssysteme GmbH ihre beiden Produktlinien "Facto" und "Conto" verschmolzen hat, steht nun mit "Topix:5" eine umfassende kaufmännische Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen zur Verfügung. Das System enthält eine überarbeitete Verwaltung von Adressen sowie Artikel-, Lager- und Leistungsdaten. Außerdem umfasst das Softwarepaket eine Finanz-, Lohn-, und Anlagenbuchhaltung und bietet eine Datev-Schnittstelle.

Prozessplanung in der Produktionslogistik

Mit "Orion-Pi" hat das Münchner Softwarehaus Axxom ein Programm zur Simulation, Planung und Optimierung von Unternehmensprozessen im Logistik- und Produktionsbereich im Portfolio. Laut Anbieter lässt sich das Tool innerhalb von drei bis vier Monaten implementieren. Orion-Pi errechnet bei jedem Planungsprozess den kostengünstigsten Kompromiss zwischen Liefertreue, Ressourcennutzung sowie Produktions- und Rohstoffkosten. Ein Ergebnis soll bereits in wenigen Minuten vorliegen, verspricht das Unternehmen.