Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.2002

Produkttelegramme

Automatisierter Posteingang

Die Aachener Docutec AG hat eine Software für die automatische Klassifikation und Informationsextraktion von Posteingangsdokumenten entwickelt. Inhalte lassen sich durch nachgeschaltete Groupware- und Workflow-Funktionen direkt an den Empfänger verteilen. Werden zur Weiterverarbeitung beispielsweise in ERP- oder CRM-Systemen spezifische Daten benötigt, extrahiert die Lösung diese und fügt sie den Dokumenten-Images bei.

Dokumentenerfassung

Die aktuelle Version 4.0 von "Input Accel", einer Software für die Dokumentenerfassung, erlaubt eine dezentrale Erfassung von Daten. Dokumente können an einem Standort gescannt, an einem anderen indexiert und an einem dritten archiviert werden. Die Lösung arbeitet mit gängigen Dokumenten-Management-Systemen zusammen, unter anderem "Documentum 4i", Opentexts "Livelink", IBMs "Content Manager" und Filenets "Panagon". Zu den weiteren Neuerungen gehören XML-Export von Daten, automatische Datenvalidierung, Scannen in Farbe und PDF-Konvertierung.

Schnelle Scan-Vorgänge

Die Software "Tiffcapture" des Dokumenten-Management-Spezialisten Mikromatic aus Waldbronn eignet sich zur Erfassung, Kontrolle, Aufbereitung, Indizierung und Speicherung von Massenbelegen. Dabei werden die zu erfassenden Schriftstücke bei Bedarf gedreht, zudem löscht das Programm schwarze Ränder und Leerseiten. Auf diese Weise beschleunigt sich die Erfassung. Eingelesene Belege stehen in den Formaten Tiff, JPEG, PCX, BMP oder PDF zur Verfügung. Außerdem zeigt Mikromatic das Produktionssteuerungssystem "Workcapture". Damit können Firmen Scan- oder Mikroverfilmungsaufträge steuern und verwalten.

Sicher archivieren

Windream aus Bochum hat neue Funktionen seines Dokumenten-Management-Systems (DMS) Windream 3.0 vorgestellt. So erlaubt "Securarc" nun, archivierte Dokumente mit einem digitalen Zeitstempel zu versehen. Auf diese Weise, so der Hersteller, lassen sich Manipulationen rasch erkennen. Hierzu erhält jedes Schriftstück eine Prüfsumme, die das Archivierungssystem in einem Journal speichert. Die Funktion "Signature for Windream" wurde entwickelt, damit Nutzer ihre Dokumente mittels einer Smartcard digital unterschreiben können. Schriftstücke lassen sich auch mehrfach signieren.