Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Produkttelegramme

23.02.2001

Hyperwave erweitertWissens-Management-Lösung

Die Hyperwave AG aus München hat ihre Wissens-Management-Lösung "Hyperwave Information Server" um zwei Add-ons erweitert, die zusammen mit der HLP Informationsmanagement GmbH entwickelt wurden: Zum einen verwaltet die "HLP Slide Library" Microsofts Powerpoint-Präsentationen im Intra-, Extra- oder Internet. Zum anderen ermöglicht "HLP Hyperwave/ SAP Connect" die Integration betriebswirtschaftlicher Daten und Funktionen aus R/3 in den Hyperwave Information Server. Als Schnittstelle verbinden dabei BAPIs die beiden Systeme über SAPs "Businesss Connector".

Formulare fürSAP-Datenbestände erstellen

Die Würzburger AK-Industrieinformatik GmbH, Anbieter von Software für das Output- und Druck-Management, stellt SAP-R/3-Anwendern eine Lösung für das elektronische Formularwesen vor. "Star Jet Suite SAP" ist in der aktuellen Version mit der von SAP normierten Output-Schnittstelle "Raw Data Interface Format" (RDI) kompatibel. Die Software füllt am PC vorgefertigte Formulare und Berichtsvorlagen mit den SAP-Anwendungsdaten aus und sorgt für die Druckausgabe.

Online-Shop für Modekollektionen

Damit Händler der Bekleidungsindustrie künftig ihre Kollektionen via Internet beziehen können, entwickelt die Berliner Echtzeit AG im Rahmen einer Kooperation ein Web-Frontend für das Warenwirtschaftssystem "Diamod" der Texdata GmbH. Die B-to-B-Plattform soll sowohl eine Präsentation der Textilien im Online-Shop als auch die Abwicklung von Bestell- und Liefervorgängen zwischen Hersteller, Händler und Lieferant ermöglichen. Die Lösung wird gegen Ende des zweiten Quartals 2001 verfügbar sein und eignet sich laut Anbieter auch für Unternehmen mit anderen Warenwirtschaftssystemen.

Zeitwirtschaft via Internet

Die Linne & Partner GmbH, Rüdesheim, meldet die Verfügbarkeit von Release 3.0 der Zeitbuchhaltungssoftware "Time Project". Das Erfassen von Arbeitszeiten erfolgt über Eingabemasken, die Auswertung lässt sich über ein Menü individuellen Projektstrukturen und Kostensätzen anpassen. Über einen Hilfe-assistenten lassen sich unerwünschte Funktionen abschalten. Arbeitszeiterfassung und -auswertung sind bei der neuen Version sowohl auf PC, Mac und Linux als auch systemunabhängig über Web-Browser möglich.