Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.04.2001

Produkttelegramme

Mobiles CRM für Palmtops

Mit der nach eigenen Angaben ersten Wireless-CRM-Lösung will Applix Bewegung in die Kundenpflege bringen. So sollen sich Daten aus der Plattform "Applix I-Enterprise" über den "Palm Pilot" abrufen und einpflegen lassen. Damit haben Mitarbeiter im Vertrieb oder Kundenservice die Möglichkeit, via Handheld oder Mobiltelefon über das Internet auf das firmeneigene CRM-System zuzugreifen. Darüber hinaus sollen sich über die CRM-Applikation auf dem Palmtop Aufgaben eintragen oder als erledigt markieren lassen.

CRM mit konsistenten Geschäftsregeln

Chordiant hat Version 3 seiner gleichnamigen Unified-CRM-Lösung auf den Markt gebracht. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Einführung konsistenter, Java-basierter Geschäftsregeln. Diese sollen sich mühelos implementieren lassen, da die Sprache zur Beschreibung der Regeln auf einfacher Business-Syntax aufsetzt. Mit Hilfe der Rules sollen sich Angebote und Interaktionen nun dem spezifischen Kundenprofil oder -status nach individuell gestalten lassen - unabhängig davon, über welchen Kanal der Kontakt mit dem Unternehmen erfolgt.

Transparenz im Beschaffungswesen

Das SRM-Trio (SRM = Supplier-Relationship-Management) von SAS soll Transparenz im Beschaffungswesen schaffen und den strategischen Einkauf optimieren. Die Lösung "Procurement Vision" fasst alle einkaufsrelevanten Daten zusammen und stellt diese dem Einkauf als Entscheidungsgrundlage zur Verfügung. Der "Supplier Portfolio Optimizer" hingegen macht Vorschläge zur Optimierung des Lieferantenportfolios und errechnet damit verbundene Einsparpotenziale. Der dritte SRM-Baustein "Supplier Performance Rating" schließlich vergleicht alle vorhandenen Lieferantenparameter aus verschiedenen Bewertungssystemen und macht diese für eine einheitliche Beurteilung nutzbar.

Kundenbezogene CRM-Analyse

Showcase, Anbieter von Enterprise-Intelligence-Software, hat sein Angebot um eine kundenbezogene CRM-Analyse-Lösung erweitert. Die aus vier Modulen bestehende "Customer Focus Suite" erlaubt die Integration von Finanz-, Betriebs-, Vertriebs- und Markting-Daten, was dem Anwender die Umwandlung von rein akkumulierten Kundendaten in aussagekräftigere Informationen zur Einträglichkeit des Kunden ermöglichen soll.