Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.2002

Produkttelegramme

Telelogic zielt auf Lifecycle

Über die Integration seiner Tools hat Telelogic nun eine Gesamtlösung für das automatisierte Application-Lifecycle-Management (ALM) vorgestellt. Das Paket unterstützt den Entwicklungsprozess von der Formulierung der Anforderung bis hin zum abschließenden Test der Applikation. Es umfasst die Telelogic-Produkte "Doors" (Anforderungs-Management), "Change Synergy" (Änderungs-Management), "CM Synergy" (Konfigurations-Management) sowie den "Test Director" von Mercury Interactive.

www.telelogic.com

Rogue Wave präsentiert Ripper

Mit "Ripper" unterstreicht Rogue Wave sein Engagement für .NET-Migrationstechniken. Die erste Version konvertiert native, auf Microsoft Foundation Classes (MFC) basierende GUI-Steuerungen in die entsprechenden Steuerungen der .NET-Sprache C#. Mit kommenden Ripper-Versionen sollen sich MFC-Anwendungen, die auf Komponenten von "Stingray Studio" des Herstellers basieren, in Anwendungen übertragen lassen, die die neuen .NET-Komponenten von Stingray Studio nutzen.

www.roguewave.com/developer/tac

PVCS unterstützt Unix-Plattformen

Merant hat mit Version 7.1 das Einsatzspektrum von PVCS Dimensions erweitert, einer Lösung für das Konfigurations-Management im Entwicklungsprozess. Wurde erst kürzlich die Unterstützung für die OS/390-Plattform bekannt gegeben, lässt sich die Software nun auch auf den Unix-Derivaten HP-UX und AIX nutzen. PVCS eignet sich für komplexe Projekte großer, regional verteilter Entwicklerteams und bietet neben klassischer Versionskontrolle und Änderungs-Management auch Build-, Workflow- sowie Release-Management.

www.merant.com

Update für Rose Realtime

Rational bietet Anwendern seiner Entwicklungsumgebung "Rational Rose Realtime" ein kostenloses Update (Patch GA-03) an, so dass sich jetzt auch extrem kleine Anwendungen mit minimalem Speicherbedarf generieren lassen. Verbesserungen betreffen unter anderem die Verwendung der Zustandsautomaten, in denen das Modell des zustandsgeregelten Verhaltens einer Applikation hinterlegt ist. Neben Capsules können nun auch die Zustandsautomaten passiver Klassen zur Codegenerierung von C, C++ und Java benutzt werden.

www.rational.com