Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2001

Produkttelegramme

Automatisierte Preisfindung

Die Retek Information Systems GmbH, Hamburg, bietet Einzelhändlern ein Tool zur Analyse und Ausführung der Preisfindung. "Retek Price Optimization" wurde insbesondere für den Lebensmittel- und Markenartikeleinzelhandel sowie für Drogerien konzipiert und ist modular aufgebaut. Die Lösung umfasst die Komponenten "Retek Price Management", ein System für die Preisoptimierung und das strategische Management, sowie das Modul "Price Optimization" für Preisnachlässe und Preisfestsetzungen.

Mindesthaltbarkeit berücksichtigen

Die SAF AG, Tägerwilen, hat ihre Dispositionssoftware "Super Store" technisch und inhaltlich überarbeitet. So wurde die Lösung, die zur Automatisierung des Bestellwesens und zur Optimierung der Bestände im Handel konzipiert ist, in die Programmiersprache C++ umgeschrieben. Als funktionale Erweiterung hebt der Hersteller die Berücksichtigung der Mindesthaltbarkeit von Frischeartikeln hervor. Hierbei bezieht eine Korrekturfunktion bei der Bestellrechnung besondere Vorkommnisse in die Prognose ein.

"Access"-Lösung verwaltet Inventargegenstände

Die Weimarer R.Z.W. Cimdata AG, Anbieter von ERP- und Finanzsoftware sowie von Lösungen für den Verwaltungsbedarf, meldet die Verfügbarkeit von Version 5.0 der Inventarisierungssoftware "INV". Es handelt sich dabei um ein mandantenfähiges Programm für die Microsoft-Datenbank "Access". Die Software unterstützt die Registrierung gekaufter und geleaster Gegenstände. Neben der Verwaltung der Stammdaten können zu jedem Inventargegenstand Vorgänge - beispielsweise Wartungen - angelegt werden. Ein Abschreibungsmodul ermöglicht die Ermittlung von AfA-Beträgen und Restbuchwerten.

Produktkonfigurator in ERP-Suite integriert

Mapics, Anbieter von E-Business-Lösungen und Unternehmensapplikationen für mittelständische Fertigungsbetriebe, hat einen Web-basierenden Produktkonfigurator in seine ERP-Suite XA für die AS/400 integriert. "Cameleon" stammt von dem E-Commerce-Spezialisten Access Commerce, mit dem Mapics eine Partnerschaft eingegangen ist. Als Teil des CRM-Moduls von XA ermöglicht Cameleon die Konfiguration von Produkten und dazugehörigen Angeboten und beinhaltet zudem Funktionen für das Vertriebs-Management.