Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.2001

Produkttelegramme

Daten automatisiert konvertieren

Der "Business-Ware-Transformer" von Vitria Technology, Frankfurt am Main, wandelt laut Anbieter Datenformate ohne Zusatzprogrammierung über System- und Unternehmensgrenzen hinweg um. Die Konvertierung kann bei der Integration von Mainframe-Beständen, Individual- und Standardsoftware oder XML- und EDI-Dialekten erfolgen. Einfache Datentransfers nimmt der Anwender vor, indem er Input- auf Output-Felder zieht, für komplexe Transformationen steht ihm eine "Auto-Iterator"-Funktion zur Verfügung.

Evoke implementiert Merant-Treiber

Im Rahmen eines OEM-Abkommens implementiert Evoke künftig die ODBC-Treiber von Merant in die Produktsuite "Axio". Die Applikationen von Evoke dienen der automatisierten Analyse, Aufbereitung und Konsolidierung unternehmensweiter Daten. Sie ermöglichen aufgrund der Merant-Kooperation nun zudem eine plattformunabhängige Verwertung von Informationen auf der Basis von Datenbankstandards wie ODBC, OLE DB und JDBC. Die aus verschiedenen Quellen (Mainframe, SAP, Siebel) im "Axio-Repository" gespeicherten Daten können eingesehen und bearbeitet werden.

Datentransfer in Mysap

SAP und SAP Portals sowie Ascential Software, Anbieter von Information-Asset-Management-Lösungen, haben ein weltweites Vertriebsabkommen geschlossen. Die Walldorfer bieten damit Anwendern ihrer Mysap-Komponente "Business-Information-Warehouse" (BW) die Möglichkeit, über das Ascential-Produkt "Datastage" andere Quellen an das BW anzubinden. Hierzu gehören Datenformate von Oracle, Siebel, Web-Servern und Mainframes. Datastage wird für Windows NT und Unix in Form von vorgefertigten "Load Packs" vertrieben.

Dokumentenverwaltung für Siebel

Die Ceyonic AG, vormals CE Computer Equipment AG und Anbieter von Lösungen für das Content-, Dokumenten- und Archiv-Management, meldet die Validierung der Schnittstelle "Ceyonic Link" für Siebels E-Business-Anwendungen. Das Interface ermöglicht einen direkten Zugriff von der Siebel-Benutzeroberfläche auf Dokumente im Ceyonic-Server. Kundeninformationen wie E-Mails, Faxe, Audio- und Videoobjekte, Microsoft-Office- oder Bilddokumente sollen sich so innerhalb der E-Business-Anwendungen von Siebel zentral verwalten lassen.