Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.2001

Produkttelegramme

Reporting-Tool

Crystal Decisions aus Eschborn hat eine Reporting-Anwendung vorgestellt, die auf IBMs Applikations-Server "Websphere" läuft. Damit lassen sich Geschäftsinformationen aus Unternehmensanwendungen abrufen und analysieren. Die Software unterstützt die jüngst in Websphere integrierte "Lotus K-Station" sowie den "Websphere Portal Server 1.1 und 1.2". Anwender sollen über Firmenportale auf die Web-basierte Crystal-Software zugreifen können.

Formulare in Acrobat

Adobe Systems bringt mit "Approval 5.0" eine Erweiterung für "Acrobat" auf den Markt. Das neue Tool vereinfacht die Verwendung elektronischer Formulare. Mit Acrobat 5 erstellte "eForms" lassen sich sowohl im Browser als auch offline bearbeiten und ausfüllen, mit einer digitalen Signatur versehen, speichern und versenden. Approval 5.0 ist laut Hersteller ab sofort in Versionen für Windows und Mac OS verfügbar, die deutschsprachige Ausgabe kostet rund 80 Mark.

Dokumente für R/3

Die Version 5.0 des "Panagon Document Warehouse 5.0" für R/3 des Anbieters Filenet aus Bad Homburg bietet Firmen einen Zugriff auf alle Dokumente im Umfeld der SAP-Software. Filenets Produkt unterstützt die R/3-Schnittstellen "Archivelink" und "PP-DMS". Das Warehouse enthält die Filenet-Produkte "E-Content" und "E-Process".

Elektronische Kataloge

Mit "Ca Cataloge Engine" bietet Ca Content aus Mainz-Kastel eine Katalogsoftware für Anwender des SAP-Moduls "Enterprise Buyer Professional" (EBP). Der Nutzer bedient sich entweder der mit den im Produkt enthaltenen 30 Lieferanten- und Produktkataloge namhafter deutscher Firmen oder er verwendet das Tool dazu, die Produktlisten seiner bestehenden Lieferanten in E-Procurement-fähige Kataloge umzuwandeln. Über die "Online Catalog Factory" des Herstellers können Händler eigene Kataloge erstellen. Die Anbindung des Katalog-Programms an R/3 erfolgt über die Schnittstelle "Open Catalog Interface".

Infostore goes SAP

Der Hersteller von Dokument-Management-Software, Solitas Informatik AG aus Götzis, Österreich, hat seine Software "Infostore for Iseries" der SAP-Schnittstelle "Archivelink" geöffnet. Damit richtet sich der Anbieter an Firmen, die SAP R/3 und Infostore auf IBM-Iseries-Rechnern (vormals AS/400) einsetzen möchten.