Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.2001

Produkttelegramme

Neue Funktionen für Dvelop D.3

Die Dvelop AG aus Gescher hat seine Dokumenten-Management-Software "D.velop D.3" um einen grafische Workflow-Designer erweitert. Der Anwender kann nun in einer grafischen Benutzeroberfläche Arbeitsabläufe festlegen und einfach in das System einpflegen. Zudem liefert der Anbieter mit "Doffice" eine Anbindung an die Office-Suite von Microsoft. Damit lassen sich zum Beispiel Kundenadressen oder Zeichnungsnummern aus dem Softwarepaket direkt in Dvelop D.3 übernehmen. Ein Faxkonnektor verbindet das DMS-Produkt mit der Faxlösung von Tobit.

Schnittstelle für Navision

Anwender der ERP-Software Navision sind durch die von der Cabus Informations-Systeme GmbH aus Lübeck entwickelten Schnittstelle Navision Saperion Interface (NSI) nun in der Lage, vorgangs- oder sachbezogene Dokumente in der DMS-Software von Saperion zu verwalten und zu archivieren. Saperions Produkt erfasst die als Papier oder in Dateien gespeicherten Dokumente und schreibt sie in die Datenbankfelder von "Navision Financials".

Web-Zugriff auf Docuware

Der DMS-Anbieter Docuware AG aus Germering bei München hat eine neue Version des "Internet Server" vorgestellt. Mit diesem Zusatzprodukt zum Dokumenten-Management-System können Firmen ihren Kunden oder Geschäftspartnern den Zugriff auf geschäftliche Dokumente einräumen. Die Online-Nutzer sind in der Lage, im Archiv zu suchen und sich einzelne Dokumente im Browser anzeigen zu lassen. Dabei wird der Zugriff auf die Daten über ein Login geschützt. Das Release 3 unterstützt Stylesheets, mit denen sich Fonts und Farben definieren lassen. Docuware liefert sein Produkt mit vorgefertigten Templates aus, die der Anwender erweitern kann.

Ser mit neuer OCR-Engine

Ser Solutions Deutschland, eine Tochter der Ser Systems AG aus Neustadt/Wied, hat mit "Ser Destiller 1.4" eine verbesserte Version seiner Dokumentenerfassungssoftware auf den Markt gebracht. Das Produkt ist mit der OCR-Engine von Abbyy Software House ausgestattet. Sie vermag Dokumente zu erkennen, die auf unterschiedlichen Nadeldruckern ausgegeben wurden, erfasst Buchstaben auf strukturiertem Papier und kann unterscheiden, ob ein Formular mit einem Laser- oder einem Nadeldrucker erzeugt wurde.