Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.2001

Produkttelegramme II

Schutz für Perl-Code

Während kompilierte Programme kaum Rückschlüsse auf die verwendeten Algorithmen zulassen, leisten Scripts einer unerwünschten Weiterverwertung meist kaum Widerstand. Die Münchner Firma Nexosoft bietet mit "Codeprotect_Perl" ein Tool an, das Perl-Code für Unbefugte unbrauchbar machen soll. Es verändert Variablen- und Funktionsnamen, so dass sie keinen Aufschluss über ihren Zweck geben. Zusätzlich fügt es funktionslosen Pseudocode ein. Derart behandelte Kopien von Perl-Programmen sollen laut Hersteller uneingeschränkt lauffähig sein. Nähere Informationen und eine Demoversion finden sich unter http://codeprotect.nexo.de.

Silverstream unterstützt UDDI und ebXML

Silverstream, gleichnamiger Anbieter des in Java geschriebenen Applikations-Servers, folgt dem Trend der Branche zu Web-Services und unterstützt mit seiner Software die entsprechenden Protokolle und Datenformate. Die aktuelle Version des Servers erlaubt die Publikation von eigenen Services bei UDDI-konformen Registrierungen sowie das Auffinden von Diensten in solchen zentralen Verzeichnissen. Zusätzlich unterstützt das Produkt den Austausch von Business-Daten auf Basis von ebXML-Formaten.

SAP-Java-Server auf J2EE

SAP hat nun bestätigt, dass man "Enterprisebeans" der Tochter In-Q-My GmbH als Standard-J2EE-Application-Server in Mysap.com integrieren will. In-Q-My hatte erst kürzlich eine J2EE-Lizenz erworben und will ihre Server-Software auf Basis der Sun-Spezifikation um entsprechende Funktionen erweitern. Zusätzlich stellte das Unternehmen ein Werkzeug zur Verteilung von Java-Komponenten vor. Dieses Deployment-Tool soll die Einführung von Enterprise-Java-Anwendungen beschleunigen. Das Softwarehaus machte allerdings keine näheren Angaben über die Funktionsweise des Werkzeugs oder die J2EE-Features, die der Anwendungs-Server unterstützen soll.

Firewall für Corba

Xtradyne Technologies legte bei der neuen Version von "DBC" das Hauptaugenmerk auf die Entwicklung grafischer Administrations-Tools. Das Application Level Gateway dient der sicheren Kommunikation zwischen Corba-Programmen über das Internet Inter-ORB-Protocol (IIOP). Neben GUI-basierter Konfiguration und Security-Management zählt die wiederholte Verwendbarkeit von Verbindungen zu den Neuerungen der aktuellen Version.