Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zwei Wochen geht es nur um Geld


19.05.2000 - 

Professor beantwortet Gehaltsfragen online

MÜNCHEN (CW) - Was kann ich verdienen? Diese Frage steht beim Karriere-Ratgeber der COMPUTERWOCHE (http://www.computerwoche.de) im Mittelpunkt des Interesses. Christian Scholz, Professor für Organisation, Personal- und Informations-Management an der Universität Saarbrücken, wird deshalb vom 22. Mai bis 4. Juni Fragen rund um das Gehalt beantworten.

Das Thema Vergütung ist eines der Spezialgebiete von Scholz, der 1990 die Beratungsfirma Prisma gründete und zudem als Direktor des Europa-Instituts und Mitherausgeber der "Zeitschrift für Personalforschung" fungiert. In Zusammenarbeit mit ihm erarbeitete die CW letztes Jahr eine Gehaltsstudie, die einige überraschende Ergebnisse erbrachte. So kamen beispielsweise Mitarbeiter mit einem Abschluss in Wirtschaftsinformatik laut Studie vergleichsweise schlecht weg, während die Besitzer eines Master-of-Business-Administration-(MBA-)Abschlusses sich am oberen Ende des Gehalts-Rankings finden. Selbst eine Promotion wurde von den Firmenchefs um einiges schlechter bewertet als der Management-orientierte MBA-Abschluss.

Auch dieses Jahr wird die COMPUTERWOCHE eine Gehaltuntersuchung vornehmen. Alle, die sich detailliert darüber informieren wollen, ob sie genug verdienen, können daran teilnehmen. Informationen gibt es unter http://www.gehaltsstudie.de.