Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.09.1988

Professoren-Appell: Bundespost erhalten

BONN (VWD) - Zahlreiche Professoren der Rechts-, Wirtschafts-, Sozial- und Naturwissenschaften haben am Montag in Bonn an Bundesregierung und Bundestag appelliert, die Bundespost in ihrer jetzigen Form zu erhalten. Die geplante Aufteilung der Post in drei Unternehmen - "klassische" Postdienste, Postbank, Telekommunikation - bringe dem Verbraucher nur Nachteile. Auch die Junge Arbeitnehmerschaft in den CDU-Sozialausschüssen, die Jungsozialisten und der Jugendausschuß der Deutschen Postgewerkschaft lehnten in einer gemeinsamen Erklärung den Gesetzentwurf der Regierung ab. Der von bisher 134 Hochschullehrern unterschriebene Appell befürchtet unter anderem als Folgen einer Reform starke Gebührenerhöhungen oder den Rückzug der Post aus der flächendeckenden Versorgung.