Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.12.1990 - 

Rechnungen über Datex-P versenden:

Profile-Software überträgt Handelsdaten im EDI-Format

MÜNCHEN (pi) - Mit "EDI/Trans" stellt die Münchner Profile Software Engineering GmbH eine Software für den Austausch von elektronischen Handelsdaten vor.

Zwischen heterogenen Systemen sollen sich via Datex-P zum Beispiel Lieferdaten, Bestellungen und Rechnungen in den EDI-Formaten UN/Edifact und Odette oder VDA-Nachrichtentypen übertragen lassen.

Das Programm kommuniziert über das Odette-Filetransfer-Protokoll. An Hardware wird ein AT- oder PS/2-Rechner mit 640 KB RAM, eine 40-MB-Festplatte sowie das Betriebssystem MS-DOS benötigt. Die zusätzlich erforderliche "Comtes-SDX" oder "SDX/2"-Karte gehört dem Anbieter zufolge zum Lieferumfang. Die Zwei-Kanal-Version kostet rund

10 500 Mark, die Acht-Kanal-Ausführung knapp 17 000 Mark. Über die neue Telekommunikations-Schnittstelle Appli/Com der Bundespost läßt sich die Software, so Profile, in bestehende Applikationen integrieren.