Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.2003 - 

Davitec entwickelt einfache Lösung für Bewerberverwaltung

Profilsuche leicht gemacht

MÜNCHEN (CW) - Ein unkompliziertes und kostengünstiges Verfahren, um Mitarbeiterprofile zu erfassen und damit die Vermittlung zu beschleunigen, verspricht die Davitec GmbH aus Kelkheim im Taunus.

Ob Bewerbungs-Management, Geschäftskontakte, Projektanfragen, Offerten, Vertragswesen, Finanzplanung, automatischer Profilaustausch, automatischer Internet-Stellenmarkt oder Microsoft-Office-Anbindung - alle Module sind in der Lösung "Staff-IT pro" aufeinander abgestimmt.

"Das Konzept der Erfassung von Mitarbeiterprofilen eröffnet Arbeitgebern ein großes Sparpotenzial", ist Geschäftsführer Peter Termöllen überzeugt. Das oft langwierige Abtippen von Profilen im Word-Format entfalle. Als Folge davon lasse sich die Bearbeitungszeit für jedes Profil um 30 bis 60 Minuten reduzieren. Das Profilformat basiert auf dem Internet-Standard XML und ist ein offenes, computerlesbares Austauschformat. Die Kommunikation mit dem Bewerber läuft über das Internet.

Auf der anderen Seite ermöglicht das Portal www.meinwebprofil.de dem IT-Spezialisten, sein Profil jederzeit und von überall her zu pflegen und an den jeweiligen Projektanbieter per E-Mail zu versenden. Staff-IT pro importiert die Datei direkt in dessen eigene Datenbank; bereits vorhandene IT-Spezialisten werden dabei automatisch erkannt und abgeglichen. Auf Knopfdruck erstellt Staff-IT pro daraus ein lesbares Profil im Word-Format, das sofort per integrierte E-Mail-Anbindung versandt werden kann.

Offene Projektanfragen lassen sich direkt in das System übernehmen. Dazu werden Angaben wie Starttermin, Dauer, Ort, Beschreibung und benötigte IT-Skills eingetragen. Der anschließende Suchvorgang nach IT-Spezialisten lässt weiteres Sparpotenzial erkennen: Staff-IT pro generiert automatisch eine Stellenausschreibung und transferiert diese auf die Jobseiten des Unternehmens im Internet. Für die Suche nach passenden IT-Spezialisten findet der Bearbeiter gleich einen Suchfilter vor, der auf Basis der jeweiligen Projektanfrage automatisch generiert wird. Bei Anwahl des Filters erscheint eine Liste passender IT-Spezialisten. Ausgewählte Experten können per Knopfdruck unmittelbar der Projektanfrage zugeordnet werden. Die integrierte Office-Anbindung sorgt dafür, dass die ausgewählten Profis umgehend per E-Mail, Fax oder Brief über das neue Projekt informiert werden.

Ein integrierter Kontakt-Manager speichert jeden Kontakt zu einem IT-Spezialisten oder Kunden. Briefe, Faxe und E-Mails lassen sich automatisch als Einzeldokumente oder als Serienbriefe und Serien-E-Mails erzeugen.

Als Datenbank verwendet Staff-IT pro Microsoft Access, den SQL Server oder Oracle und ist als Einzelplatz- oder Mehrplatzlizenz erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter www.staffITpro.de. (hk)