Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.2006

Profit statt Umsatz

Für Sony Deutschland geht ein Jahr des Umbruchs zu Ende, das mit wichtigen Zielsetzungen verbunden war. Wir wollen wieder profitabel werden und haben den Vertrieb dementsprechend neu ausgerichtet. Begleitet werden diese Maßnahmen von Struktur- und Prozesserneuerungen, um die Effizienz zu steigern. Unser Fokus liegt klar auf Profit und nicht auf Umsatz um jeden Preis! Darüber hinaus haben wir den Umzug von Köln ins Berliner Sony Center erfolgreich eingeleitet und bereits in diesem Kalenderjahr ein Drittel der Arbeitsplätze in die Hauptstadt transferiert. Abschließen werden wir den Umzug nach zwei weiteren Transfers im Januar und April/Mai 2007.

Dies waren und sind sicherlich keine leichten Aufgaben – umso mehr freue ich mich, zum Ende dieses Kalenderjahres sagen zu können, dass wir auf einem guten Weg sind und wieder festen Boden unter den Füßen haben. Den Grundstein dafür haben wir in diesem und im vergangenen Jahr gelegt – für 2007 gilt es weiterhin zu optimieren und das Fine-Tuning des Unternehmens voranzutreiben, denn wir müssen und wollen uns ständig den Veränderungen anpassen. Im neuen Geschäftsjahr konzentrieren wir uns verstärkt auf Sales und Marketing. Wir verfügen über ein hervorragendes Produktportfolio und sehen große Wachstumspotenziale. Insbesondere die Segmente VAIO und BRAVIA, verbunden mit unserer High-Definition-Welt und der Blu-ray-Technologie, sind chan-cenreiche Wachstumsfelder. Die dritte starke Säule ist Digital Imaging, und auch im Audio-Segment verfügen wir über ein erstarktes Produktportfolio.

Wir haben 2006 gezeigt, dass Sony auf dem besten Weg ist, profitabel zu werden und wir durch die neue vertriebliche Ausrichtung und mit starkem Produktportfolio das Vertrauen der Konsumenten und des Handels zurückgewinnen können.