Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.1989

Proglose

Trauerwein möchte sich an dem Hickhack um die Vorherrschaft im Markt der PC-Betriebssysteme eigentlich nicht beteiligen, aber eine persönliche Meinung und ein privates Archiv wird man ja wohl noch haben dürfen.

Also: Da streiten sich die Prognose-Leut' herum, wann OS/2 wohl MS-DOS als De-facto-Standard ablösen wird. Spätestens 1991, meinen die einen, nicht vor 1993, sagen die anderen. Und auch bei den Marktanteitsschätzungen sind die Gurus zwischen 50 und 75 (Prozentpunkten) nicht kleinlich man gönnt sich ja sonst nichts.

Klarheit könnten die Aussagen von Anwendern schaffen, aber diese werden ja nicht gefragt. Was die Chancen von OS/2 betrifft, muß Sebastian freilich Bedenken anmelden. Nicht nur, daß der schlechte Geschäftsgang die OS/2-Marketiers zwingt, gut Wetter zu machen: Je mehr der Erfolg ausbleibt, um so forscher gebärden sie sich.

Ein Blick zurück ist angezeigt: Da wurde 1983 einem gewissen PC-Betriebssystem eine ungewisse Zukunft vorausgesagt, während ein anderes prophezeiungsmäßig kurz vor dem endgültigen Durchbruch stand.

Trauerwein hat's schwarz auf weiß: Concurrent CP/M sollte Standard werden - MS-DOS hinkte hinterher. Da staunste, wa?

Information Resources Manager