Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Prognose fuer Geschaeftsjahr 1993/94 Fujitsu kehrt voraussichtlich wieder in Gewinnzone zurueck

04.03.1994

TOKIO (vwd) - Die Fujitsu Ltd. erwartet fuer das am 31. Maerz endende Geschaeftsjahr 1993/94 einen Umsatz von 2,160 Billionen Yen (rund 35,4 Milliarden Mark) und einen Gewinn vor Steuern von rund 27 Milliarden Yen.

Im Vorjahr musste der japanische Konzern noch einen vorsteuerlichen Verlust von 8,7 Milliarden Yen hinnehmen. Nach Angaben des Unternehmenssprechers seien vor allem die Massnahmen zur Straffung der Aktivitaeten fuer die Rueckkehr zu den schwarzen Zahlen verantwortlich. Teils habe auch der guenstige Verlauf bei den Lieferungen von Speicherchips an PC-Hersteller in den USA dazu beigetragen. Die Sparmassnahmen von Fujitsu betrafen auch den Bereich Forschung und Entwicklung. Investierten die Japaner hier im Geschaeftsjahr 1992/93 noch 319,3 Milliarden Yen, waren es im jetzt ablaufenden Geschaeftsjahr nur noch 275 Milliarden Yen.

Fuer das kommende Geschaeftsjahr erwartet Fujitsu bei einem Umsatzanstieg von vier bis fuenf Prozent einen Gewinn vor Steuern und Sonderposten von 50 Milliarden bis 100 Milliarden Yen. Diese Prognose beruht auf den Annahmen, dass sich die konjunkturelle Lage nicht weiter verschlechtere.