Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1982 - 

Adolf Mohr Maschinenfabrik:

Programmgesteuertes Schneiden

HANNOVER (pi) - Ein elektronisch gesteuerte Schneidgutanschlag kennzeichnet den Schnellschneider Polar 72 Eltromat der Adolf Mohr Maschinenfabrik. Von diesem Gerät werden zwei Versionen in der CeBIT-Halle gezeigt.

Der Schnellschneider "Polar 72 Eltromat" für kleine Formate hat eine hohe Schneidleistung durch elektronisch gesteuerten Schneidgutanschlag. Die kurzen Einrichtzeiten werden durch weitgehend automatische Arbeitsweise erreicht. Einfach und schnell werden alle Schnittfolgen elektronisch auf Magnetband gespeichert. Die Maße oder die Schnittfolgen lassen sich beliebig oft wiederholen. Dadurch entfallen manuelle Einstellungen. Das Programmieren erfolgt durch Knopfdruck, nachdem der Sattel mit Einhandbedienung eingestellt wurde. Durch austauschbare Magnetbänder ergibt sich eine unbegrenzte Anzahl von Programmspuren. Vier Spuren können zu einem Programm geschaltet werden. Das Gerät eignet sich für alle Kleinformate und Formulare und kommt in Büros zum Trennen von EDV-Listen, in Druckereien als Zweitmaschine oder in Reproanstalten zum Beschneiden der Andrucke zum Einsatz. Der Schnellschneider "Polar 72 Standard" wird in Ausführung wie 72 Eltromat", jedoch ohne Programmautomat geliefert. Beide Ausführungen entsprechen nach Angaben des Unternehmens den neuen Sicherheitsbestimmungen.

Informationen: Adolf Mohr Maschinenfabrik, Postfach 1220, 6238 Hofheim/Ts. 1.

CeBIT-Nord (Halle 1) , Stand A 15 1 0.

_AU: