Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.09.1977 - 

Farbig oder schwarzweiß:

Programmierbare Display aus den USA

SUNNYVALE/USA (sf) - Die auf die Herstellung grafischer Systeme spezialisierte amerikanische Ramtek Corp. , Sunnyvale/Californien, stellte kürzlich unter der Bezeichnung "Micrographic" ein neues anwenderprogrammierbares Bildschirm-Terminal vor. Das Sichtgerät ermöglicht die Darstellung grafischer und alphanumerischer Daten in Schwarzweiß oder in 8 von 64 möglichen Farben. Das grafische Auflösungsvermögen beträgt bei 256 Zeilen 512 Elemente pro Zeile, die Bildschirmkapazität 2000 Zeichen.

Die internen Operationen der Datenstation werden von einem Mikroprozessor Zilog Z 80 mit bis zu 28 K Bytes PROM- und 16 K Bytes RAM-Speicherkapazität gesteuert. Das TTY-kompatible Micrographic-Terminal ist auf Wunsch mit Floppy Disk-Interface und RS 232C-Schnittstelle lieferbar.

Der Kaufpreis für eine Schwarzweiß-Version beginnt bei 9350 Dollar, ein Farbmodell ist ab 12 880 Dollar zu haben.