Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.2002 - 

Buchtipp: "Verteilte Anwendungen mit Java"

Programmieren im Web-Umfeld

MÜNCHEN (CW) - In dem 500 Seiten starken Werk vermittelt Thomas Langner die Inhalte verteilter, Web-basierender Applikationen. Rund 90 selbsterklärende Abbildungen sollen als roter Faden durch die Technologiewelten dienen.

Der erste Teil des Buchs thematisiert die Grundlagen der Client-Server-Anwendungen. Von der Socket-Programmierung bis zu Corba werden kleine und größere Anwendungen entworfen. Dann spricht Langner die Datenhandhabung mittels JDBC und XML sowie die Web-basierende Anwendungsentwicklung an. Die Grundlagen der Entwicklung mit Servlets und JSP werden verständlich erklärt, so dass selbst Java-Laien diese Technologie verstehen können. Zuerst wird eine Web-Anwendung entworfen, die mittels Corba auf einen Applikationsserver zugreift, dann eine Web-Anwendung, die mit XML arbeitet und XSLT-Transformationen umsetzt. Der vierte Abschnitt umfasst weiterführende Technologien wie Web-Services mit Soap oder Enterprise JavaBeans (EJB).

Zuletzt wird ein Direkt-Broker samt Realtimekurs-Applet entworfen, der Aktien über Corba in einem Handelssystem kaufen kann. Der Autor visualisiert die Funktion und Architektur dieser Endanwendung. Als Vorkenntnisse werden nur die Grundlagen der Java-Programmierung angegeben.

Torsten Langner: Verteilte Anwendungen mit Java, Verlag Markt und Technik, ISBN-2827262968, Preis 39.95 Euro. (hk)