Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1976

Programmierservice für PROMs

MÜNCHEN - Einen " Programmierservice" für die Programmierung von Texas-Instrument-PROMs (Programmable Read Only Memory) bietet die Münchener Neumüller GmbH an: Der Kunde liefert das Programm auf einer speziell entwickelten optisch lesbaren Programmkarte oder einem 8-Kanal-Lochstreifen (ASCII-Code oder Binärcode) - und er bekommt die fertig programmierten, getesteten PROMs zurück, die in erster Linie als Bauelemente für Mikrocomputersysteme verwendet werden. Die Programmierung kostet zwischen 6 und 18 Mark je PROM - der Preis hängt von der Speicherkapazität (zwischen 32 x 8 und 512 x 8 Bit) ab sowie davon, ob das PROM bei Neumüller oder anderswo gekauft wurde. Wird statt der Karten bzw. Streifen ein fertig programmiertes und getestetes Master-PROM vom Kunden geliefert, so sinken die Programmierkosten je PROM auf 1,20 bis 1,80 Mark, weil eine automatische Übertragung des Speicherinhalts möglich ist. Die TiPROMs selbst kosten einzeln zwischen 10,55 Mark (32 x 8 Bit) und 54,65 Mark (512 x 8 Bit). "Wir können bei dringendem Bedarf innerhalb von 8 Stunden nach Kundenprogramm liefern", verspricht Neumüller. -py

Informationen: Neumüller GmbH, Karlstraße 55, 8 München 2.