Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.1978 - 

Jennen Training:

Programmiertes Gruppentraining zur Weiterbildung

KÖLN (hz) - Über 500 Stunden programmiertes Gruppentraining bietet das Institut für berufsbegleitende Weiterbildung Jennen Training zur Lernmoderation durch betriebseigene Trainer an. Das Institut legte bereits 1969 die ersten Lernprogramme für Gruppenarbeit vor. Rund zwei Millionen Mark wären erforderlich, um dieses Know-how aus den Bereichen Kommunikation, Interaktion sowie Arbeitstechnik in dieser Weise zu programmieren. Ausführliche Traineranleitungen ermöglichen es, die Lerninhalte sofort in der betrieblichen Weiterbildung zu realisieren. Die Lizenzgebühren liegen - je nach Größe der Zielgruppe - zwischen 30 und 50 Mark pro Teilnehmertag. Die berufsbegleitende Weiterbildung - so Hans Paul Jennen - muß kontinuierlich vewirklicht werden. Die betriebseigenen Trainer seien jedoch meist nur in pädagogisch-didaktische Grundlagen eingewiesen. Selbst wenn sie gut ausgebildet seien, fehle es jedoch zumeist an entsprechenden Lehrstoffen. Lerninhalte didaktisch optimiert aufzubereiten - so Jennen - koste 3000 bis 4000 Mark je Lernstunde.

Informationen: Institut für berufsbegleitende Weiterbildung Jennen Training, Theodor-Heuss-Ring 22, 5 Köln 1, Tel. 022/12 10 45