Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1987 - 

Besucher hautnah mit CICS konfrontiert:

Programmierwerkzeuge zum Ausprobieren

Zur diesjährigen CeBlT demonstrierte Pansophic Systems seine Standard-Software-Pakete Gener/ OL, Telon und Easytrieve Plus PC hautnah. Die Messebesucher konnten an den Bildschirmen mit den Programmierwerkzeugen arbeiten und ihre eigene Anwendung erstellen.

Gener/OL ist ein interaktives Anwendungs-/Entwicklungssystem für CICS-Online-Applikationen, das als Zuwachscompiler die Vorteile eines Interpreters mit dem Compiler-Konzept vereint. Bei der interaktiven Programmierung findet bereits während der Kodierung eine Syntax-Prüfung statt. Gener/OL läßt sich unter allen IBM-Großrechner-Betriebssystemen von DOS bis MVS einsetzen. Als TP-Monitor ist CICS erforderlich.

Weiter wurde das Anwendungs-/Entwicklungssystem Telon für die Großrechner-Systeme IMS/DC und CICS gezeigt. Telon, das aus drei integrierten Komponenten, der Design Facility, dem Generator und der Modelling Testing Facility, besteht, erstellt Online- und Batchprogramme in Cobol- und PL/1 Code.

Informationen: Pansophic Systems GmbH, Görlitzer Straße 1, 4040 Neuss 1