Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.10.1995

Programmsammlung mit Compuserve- und Internet-Zugang Neue Strategie: Artisoft will Tools fuer kleine Netze liefern

MUENCHEN (CW) - Nicht zum ersten Mal richtet die Artisoft Inc. ihre Strategie neu aus. Waren zwischenzeitlich auch Client-Server- Installationen ein Zielmarkt der Peer-to-peer-Spezialisten, konzentrieren sie sich nun wieder auf kleinere Netze mit einem heterogenen Rechnerverbund.

Mit seiner neuen Strategie adressiert Artisoft kleine Bueros mit zehn bis 25 Rechnern. Typischerweise verfuegen Handwerksbetriebe oder Arztpraxen ueber ein DV-Equipment in dieser Groessenordnung , das laut Franz Konietzko, Business Development Manager bei der deutschen Dependance in Muenchen, bisher zu 90 Prozent nicht vernetzt ist.

Das hauseigene Kleinstnetz "Lantastic" soll sich einen Platz in diesem potentiellen Markt erobern. Von den beiden Konkurrenten Microsoft und Novell mit den Produkten "Windows for Workgroups" und "Personal Netware" in die Zange genommen, baut Artisoft auf die Integrationsfaehigkeit des eigenen Produktes. Dort, wo wenige, aber verschiedenartige Rechnerplattformen miteinander kommunizieren sollen, sei Platz fuer Lantastic.

Dazu unterstuetzt das Peer-to-peer-Netz die PC-Betriebssysteme DOS, Windows 3.x, OS/2, Macintosh und seit wenigen Wochen auch Windows 95. Letzterer Client ist derzeit in einer 16-Bit-Variante auf dem FTP-Server (FTP.artisoft.com) oder dem WWW-Server http://www.artisoft.com frei verfuegbar, eine 32-Bit-Version soll folgen.

Zudem soll die "Lantastic Power Suite" das Netz-Betriebssystem aufpeppen. Neben der Artisoft-Loesung Lantastic enthaelt sie "cc:Mail" und "Lotus Organizer" von Lotus, die Cheyenne-Produkte "Bitware" und "Bitshare" sowie einen Internet-Zugang und den "Compuserve Information Manager". Die deutsche Version wird mit einer Compuserve-CD-ROM ausgeliefert und lockt mit zehn Stunden kostenlosem Internet-Surfen. Die Lantastic Power Suite fuer fuenf Rechner schlaegt mit rund 1830 Mark zu Buche.