Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1989 - 

Progress Software GmbH:

Progress auch für heterogene Netze

Für das relationale Datenbankentwicklungssystem "Progress" zeigt die Progress Software GmbH, Köln, auf der CeBIT diverse Produktergänzungen. Darunter den Menügesteuerten 4GL Applikationsgenerator "Fast Track" und die Möglichkeit der Integration von SQL in Progress.

Als CeBIT-Neuigkeit wird das Unternehmen die Version 5 von Progress freigeben. Sie zeichnet sich nach Herstellerangaben durch Multiuser-Architektur aus. Damit soll der Einsatz von Progress auch in heterogenen Netzen gewährleistet werden. Weitere Verbesserungen betreffen die Kommerzialisierung von Interactive SQL nach ANSI Level 1, die Verschlüsselung von Source-Code, die Unterstützung internationaler Zeichensätze und Extended Memory. Außerdem stellt das Unternehmen eine Progress-Version unter MS-DOS/Xenix vor. Sie ist für den Einsatz in heterogenen Netzwerken konzipiert.

Informationen: Progress Software GmbH, Theodor-Heuss-Ring 14, 5000 Köln 1, Telefon 02 21/16 04 30 Halle 3, Stand A 55