Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1993 - 

Umsatz fast das Anderthalbfache des Vorjahres

Progress Software erzielte zweistellige Umsatzrendite

Sehen lassen kann sich auch das Umsatzwachstum gegenueber dem Vorjahr: Hatte der Anbieter von Software-Entwicklungs-Umgebungen 1991 lediglich 58,3 Millionen Dollar eingenommen, so lag das Umsatzvolumen im Jahr darauf rund 46 Prozent hoeher.

Etwa die Haelfte der Einnahmen resultiert, so die deutsche Progress- Niederlassung in Koeln, aus der Zusammenarbeit mit mehr als 2000 VAR-Partnern. Die Koelner wiesen keine gesonderten Zahlen aus.

Wie der Software-Anbieter weiter mitteilt, arbeitet er im AS/400- Bereich kuenftig enger mit der IBM zusammen. So haben die beiden Unternehmen kuerzlich ein Marketing-Abkommen unterzeichnet, das die Modalitaeten fuer einen Vertrieb von "Progress/400 ADE" ueber die IBM-Kanaele regelt.

Darueber hinaus ist Progress sowohl in das Application-Development-Programm als auch das Client-Series- Programm der IBM eingebunden.