Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Projekt-Telegramme

22.12.2000

DRK rechnet mit Komplettlösung

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Heidelberg will eine Komplettlösung für die Bereiche Rechnungswesen, Fakturierung und mobile Datenerfassung einsetzen. Ab dem nächsten Jahr sollen dann acht Anwender mit "DCW-Rechnungswesen" von DCW Software und mit der Fakturierung des Partnerunternehmens Inter-Bos arbeiten. Die vollständig integrierte Lösung wird die Mitarbeiter des DRK bei der Abrechnung mit den Kostenträgern unterstützen und die Bearbeitungszeiten reduzieren. Die Anbindung der mobilen Datenerfassung soll sukzessive erfolgen.

Lernen mit Klick

Das Schweizer Versicherungsunternehmen Winterthur will seinen Mitarbeiter die Umstellung auf Windows 2000 und Office 2000 mit Web-basiertem Computertraining (Web-CBT) erleichtern. Die Eura Media GmbH, Bochum, hat für den Versicherer 21 maßgeschneiderte Lernkurse in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch entwickelt. Sie sind über CMI/Aicc-Schittstellen in das Learning-Management-System des Assekuranzunternehmens integriert.

Schnittsystem für die HFF Potsdam

Die Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg wird ein neues Compositing-Tool erwerben. Die "Editbox" von Quantel soll Studenten der Bereiche Schnitt, Szenografie, Kamera, Animation sowie Produktion und Regie zur Ausbildung dienen. Durch das non-lineare Schnittsystem soll die Lösung intuitives Arbeiten und kreatives Entwickeln ermöglichen. Das System bietet neben Editing, Keying und Paint auch Effekte, Tracking und Möglichkeiten zu Farbkorrektur.

Auf Euro-Umstellung vorbereitet

Wenn sich die britische Regierung der europäischen Währungsunion anschließt, werden auch die Unternehmen auf der Insel ihre Rechnungssysteme an die Gemeinschaftswährung anpassen müssen. Als Vorbereitung darauf hat Prudential Retail Financial Services Plc., London, ein Pilotprojekt gestartet, in dessen Rahmen der Softwareanbieter Sapiens seine Currency-Migration-Lösung im Zusammenspiel mit den IT-Systemen des Versicherers getestet hat.