Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1999

Projekt-Telegramme

Zeit ist Euro

Wellman International Inc., Hersteller von Polyester- und Nylonfasern, hat seine Finanzbuchhaltung an den Euro angepaßt. Mit der Implementierung von Baans "Coda-Financials" auf einem AS/400-Server kann das irische Unternehmen nun sämtliche Geschäftskonten und interne Berichte in der neuen Währung führen. Vor der Einführung arbeitete Wellman mit einem manuell geführten Hauptbuch; nach Aussage von Eamon Martyn, Accounting Manager bei Wellman, war das eine zeitaufwendigere, wenn auch sehr flexible Lösung.

Multilinguale Kommunikation

Der Automobilhersteller Rover will die Kommunikation zwischen seinen englischen und deutschen Mitarbeitern verbessern. Mittel zum Zweck ist der Internet-basierte "I-Translator" von Lernout & Hauspie (L&H), ein auf der Kombination von menschlicher und maschineller Übersetzung beruhender Service. Damit will die BMW-Tochter Unternehmensdokumente schneller und genauer übersetzen.

Ohne Fleisch kein Preis

Die Rasting Fleisch- und Wurstwaren GmbH wickelt Kommisionierung und Fuhrparksteuerung papierlos in Echtzeit ab. Bestellungen gehen bei der Edeka-Tochter mit Sitz in Meckenheim bei Bonn via EDI (Electronic Data Interchange) ein. Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hielt den Einsatz der Softwarelösungen von CSB-System AG, Geilenkirchen, und der Log-Dienst GmbH, Düsseldorf, bei Rasting für so effizient und innovativ, daß er das Unternehmen mit dem Förderpreis für Logistik 1999 auszeichnete.

Limited Inc: Logistik via Internet

Das Textilhandelsunternehmen Limited Inc. will sein weltweites Transport- und Liefernetz mit Hilfe einer Internet-basierten Supply-Chain-Management-Lösung verbessern. "Networks" von der Manugistics Group Inc. soll für Zulieferfirmen und Handelshäuser die Informationen über Warenbestände und Verkäufe transparenter machen sowie Lieferzeiten und Transportkosten reduzieren helfen. Der Handelskonzern in Columbus, Ohio, will zunächst mit Hilfe des CRM-Systems (CRM = Customer Relationship Management) die Frachtplanung in den Distributionszentren und standortübergreifend verbessern.